PlayFair 2012 – Fünf Jahre Spielvergnügen

In diesem Jahr feiert die jährliche englische Spielgerätefachmesse ihren fünften Geburtstag mit den Innovationen aus dem Bereich des Spielplatz- und Spielgeräte-Designs.

PlayFair 2012 – Fünf Jahre Spielvergnügen

Da die PlayFair in ihrem Genre einzigartig und der Eintritt kostenlos ist, erweist sie sich als attraktive Veranstaltung für Mitarbeiter von Kommunalbehörden aus verschiedenen Ressorts, wie zum Beispiel Kinder- und Jugendämter oder Grün- und Freiflächenämter, aber auch für Eltern, die in einem Schulbeirat oder einem örtlichen Elternbeirat mitwirken.

Sowohl Aussteller als auch Besucher berichteten von einem großartigen Event und lobten besonders das neue Ausstellungs-Layout in der Nähe der Landscaping Show 2012 des britischen Verbands für Landschaftsgestaltung BALI sowie die vielfältige Präsenz von API-Mitgliedern, die ihre jüngsten Innovationen präsentierten, von Ausrüstungen für Kleinkinder bis hin zu Fitness-Systemen für Jugendliche. 1.122 Besucher verzeichnete. Event-Manager Ray Baxter hierzu: „2012 war für alle Akteure der Spiel- und Freizeitbranche ein hartes Jahr. Umso erfreulicher ist es, zu sehen, dass die diesjährige PlayFair sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern ein so positives Feedback erzielt hat. Die Beteiligung von Steve Backley und die Auswahl interessanter und auf den Handel ausgerichteter Seminare haben dazu beigetragen, dass dies für die Messe als Treffpunkt der führenden Lieferanten von Sport-, Spiel- und Freizeitausrüstungen wirklich ein ganz besonderes Jahr war.“

Der API-Vorsitzende John Croasdale hingegen erklärte: „Es ist ein großartiges Gefühl, an diesem sonnigen Tag das fünfte Jubiläum von PlayFair zu feiern, die von Jahr zu Jahr immer stärker wuchs. Ich lege große Hoffnungen in die nächste PlayFair, die im Juni 2013 stattfinden wird.“

Viv Jebson, Geschäftsführer von Sutcliffe Play, fügte hinzu: „Die PlayFair bietet eine herausragende Gelegenheit, unsere neuesten Produkte auszustellen, und wir hatten tolle Feedbacks von den Kindern und Jugendlichen, die bei uns vorbeigeschaut und unsere Geräte ausprobiert haben.“

Und Stuart Wetherell, Vertriebsdirektor von Wicksteed Leisure, erklärte schließlich: „Es waren großartige Tage auf der PlayFair 2012 und es ist immer wieder sehr motivierend, zeigen zu dürfen, was unsere Produkte können.“

Auch in diesem Jahr bot die PlayFair ein lebendiges und informatives Seminarprogramm mit Beiträgen von Vertretern von Change4Life und der Kampagne Right Year for Children zu verschiedenen Themen wie der finanziellen Förderung des Spiels als körperliche Aktivität oder des Rechts der Kinder auf das Spielen. Weitere Infos: www.playfairuk.com
 

<< zurück