Die ökologischen, selbst-beleuchteten Spielplätze

Pozza s.r.l. produzieren Spielplätze seit mehr als 50 Jahren und sind immer ein Bezugspunkt für innovative Produkte gewesen:

Die ökologischen, selbst-beleuchteten Spielplätze

Die städtischen Parks sind schwer zu überwachen und mit Zäunen zu sperren, und es ist auch nicht so einfach, Alarmanlagen zu installieren. Pozza hat eine einfache Lösung gefunden: die Spielplätze zu beleuchten. Normalerweise ist die elektrische Verbindung in den städtischen Parkanlagen nicht so einfach zu haben und daher hat Pozza die Idee gehabt, ein Selbst-Beleuchtungssystem zu entwickeln, vollautomatisch und ökologisch. Die auf die Spielzeuge eingebauten Photovoltaik-Module produzieren Strom; diese Energie wird am Tag in einer Batterie akkumuliert und während der Nacht in Strom umgewandelt. Sobald es dunkel wird, schaltet ein Sensor die Led-Anlage ein, die automatisch und kostenlos den Park beleuchtet.
Dadurch sind die Spielplätze eine Energiequelle, die für die Beleuchtung aber auch für andere Verwendungen benutzt werden können: www.pozza.it
 

<< zurück