Bogen-Raumnetze weltweit ein großer Erfolg

Bogen-Raumnetze weltweit ein großer Erfolg

Seit der Markteinführung im Januar 2010 verkauften die Berliner Raumnetz-Erfinder bereits über 60 Geräte in die ganze Welt. Auch neun Monate nach Präsentation der neuen Produktlinie ist die Nachfrage nach der innovativen 8000er-Serie ungebrochen.
„Am weltweiten Erfolg der Corocord Bogen-Raumnetze zeigt sich, dass unsere Designer und Ingenieure mit diesem neuartigen Konzept erneut Trendsetter für die ganze Branche sind“, so Torsten Frank, langjähriger Prokurist des Weltmarkt¬führers für Seilspielgeräte.
Die erste Dschungel-Arena in Deutschland wurde Mitte September in Wunstorf nahe Hannover den freudig erregten Schülern zum Spielen übergeben. „Die Kinder sind von unseren Bogen-Raumnetzen begeistert. Die Themenspielnetze sind dank der durchdachten Bogenform von allen Seiten zugänglich und laden so geradezu zum kreativen Spielen ein“, sagt Maria Molina, Leiterin Sales & Marketing.
Seit mehreren Jahrzehnten ist die Corocord Raumnetz GmbH mit einem star¬ken Vertriebsnetz weltweit erfolgreich. Den größten Absatz erzielt das Berliner Unternehmen mit der Urform aller Seilspielgeräte, den überall bekannten Seilzirkus-Raumnetzen, im Volksmund auch gerne „Kletterspinnen“ genannt. Aufgrund des hohen Spielwerts der Geräte der neuen 8000er-Serie, die zudem in nur einem Tag blitzschnell aufgebaut sind, werden die Bogen-Raumnetze bald einen ähnlich hohen Bekanntheitsgrad erlangt haben. (www.corocord.de, www.seilakademie.de)
 

<< zurück