7. Osnabrücker Kongress „Bewegte Kindheit“

7. Osnabrücker Kongress „Bewegte Kindheit“

Auch dieses Mal liegt ein attraktives Programm vor, das eine gelungene Mischung von Theorie und Praxis verspricht:
In über 150 Einzelveranstaltungen werden sich namhafte Referentinnen und Referenten mit den Bildungschancen, die von Bewegung, Spiel und Sport ausgehen, befassen. Im Vordergrund stehen dabei aktuelle Themen wie die „Entwicklungsförderung von Kindern unter drei Jahren“, „Sprachförderung durch Bewegung“ und „Bewegtes Lernen“.

In Vorträgen werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse der Frühpädagogik, Neurowissenschaften, Entwicklungspychologie und Sportwissenschaft vorgestellt, in Seminaren und Workshops werden vielfältige Anregungen zur Gestaltung von Bewegungsangeboten mit Kindern gegeben. Der Kongress wird veranstaltet vom Fachgebiet Sportwissenschaft der Universität Osnabrück in Kooperation mit dem Niedersächsichen Institut für Frühkindliche Bildung und Entwicklung, mit Sportverbänden und Unfallversicherungsträgern.

Das 120-seitige Programmheft kann angefordert werden unter:
Kongress Bewegte Kindheit
Prof. Dr. Renate Zimmer
Universität Osnabrück
49069 Osnabrück
Oder auf unserer Homepage www.bewegtekindheit.de bzw. per E-Mail info@bewegtekindheit.uos.de
 

<< zurück