Das Bewegungsgerät für den Spielplatz

Das Bewegungsgerät für den Spielplatz

Das völlig neuartige i-play®-Spielsystem fordert Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf neue Art und Weise zur Aktivität heraus.
Das elektronische Spielsystem besteht aus einem dreibeinigen Grundgerüst. An den Beinen befinden sich unterschiedliche Bewegungselemente, die von den Benutzern bewegt werden müssen (drehen, drücken, kurbeln, treten etc.). Die zentrale Steuereinheit, die sich oberhalb des Nutzers in dem Kotenpunkt der drei Beine befindet, steuert die Bewegungsanweisungen. Die einzelnen Bewegungselemente sind mit LEDs und Lautsprechern ausgestattet, um die Nutzer auch über visuelle und akustische Wahrnehmung zu lenken.
Entwickelt wurde i-play® von führenden Sportwissenschaftlern der Loughborough Universität in Großbritannien. Im speziellen war das weltbekannte PST (Progressive Sports Technologies Ltd.) beteiligt. Ausgangspunkt für die Entwicklung ist die Tatsache immer mehr werdender schwergewichtigerer Kinder, die ihren Bewegungsdrang nicht mehr freiwillig ausleben. 40 Installationen in Großbritannien sprechen für sich. i-play® wird mit Solarenergie betrieben und kann überall eingesetzt werden. i-play® ist seit Januar 2011 auch in Deutschland erhältlich. Mehr Informationen und bewegte Bilder finden Sie auch unter www.playparc.de
 

<< zurück