Der Mobile Garten: Ein Stück Natur im urbanen Raum

Ein Stück Natur im urbanen Raum – der «Mobile Garten» von Sineu Graff ist eine innovative Lösung für eine zeitgemäße Stadtmöblierung an Orten, die nicht direkt bepflanzt werden können.

Der Mobile Garten: Ein Stück Natur im urbanen Raum

Die Ausstattung erfolgt «auf Zeit» und bietet einen Platz der Ruhe, eine Kulisse für Events und Veranstaltungen, eine Insel der Natur in der Stadt. Alle Module des Mobilen Gartens können leicht auf- und abgebaut und dabei neu miteinander kombiniert werden. Eine bemerkenswerte Innovation für die Ausstattung des öffentlichen Raums, die sich auch auf Grund der vielfältigen (Wieder-) Verwendungsmöglichkeiten, hohen Lebensdauer und Wartungsfreundlichkeit rechnet.
Sineu Graff bietet vier Varianten an, die eine optimale Einbindung der Objekte in den städtische Raum mit seinem speziellen architektonischen Umfeld ermöglichen: «Ländlich», «Historisch», «Zeitgenössisch» und «Aktiv» nennen sich die Designlinien und Kombinationen aus Bänken und Pflanzinseln, die als Garten, kleine Grünanlage, Wald, schattiger Ort oder Veranstaltungsplatz dem städtischen Raum eine neue Aufenthaltsqualität verleihen. Sie verwenden jeweils unterschiedliche, aber immer hochwertige Holz- und Stahlkomponenten, die – als gelungene Synthese aus Sitzmöbel und Pflanzcontainer – in unterschiedlichen Größen, Formen und Zusammenstellungen Plätze neu beleben. (www.sineugraff.de)
 

<< zurück