playfit® goes Art

Das Haus der Kulturen der Welt in Berlin präsentierte während der 8. Asien-Pazifik-Wochen fünf Kunstprojekte im öffentlichen Raum unter dem Titel Meridian Urban.

playfit® goes Art

Das Projekt InnerScapes – eine Installation der holländischen Künstlerin Marike Schuurman – war vom 7.9. bis zum 17.9. am Spreeufer (Am Spreebord, Nähe Caprivibrücke) zu sehen. Thema der Installation ist das asiatische Gesundheitsverständnis: es beruht auf der ganzheitlichen Auffassung eines energetischen Zusammenspiels zwischen Mensch und Kosmos. Vieles in der chinesischen Philosophie konzentriert sich auf das herzustellende Gleichgewicht und die Harmonie, um Krankheiten vorzubeugen. Prävention kommt ein hoher Stellenwert zu. InnerScapes präsentiert Menschen in Chinas Parkanlagen in harmonischer Bewegung und Kommunikation auf großen Fotoleinwänden. In Kombination mit den playfit® Geräten, die das Spreeufer an der Caprivibrücke in einen temporären Bewegungsparcours verwandelten, spiegelt die Installation diesen Vorsorgecharakter wieder. Nach alter Chinesischer Tradition sollen Fotopräsentation und playfit® Geräte die Interaktionen der Stadtbewohner untereinander und mit ihrer Umgebung anregen. (www.playfit.de)

<< zurück