Aktivität im Spiel


Die GaLaBau ist die weltweit umfassendste Gesamtschau für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Frei- und Grünräumen: 12.-15. September 2012.

Aktivität im Spiel

Dieser Themenschwerpunkt wird mit intensiven Werbemaßnahmen begleitet, so dass Sie mit hoch qualifizierten Entscheidern aus Zielgruppen wie Kommunen, Landschaftsarchitekten sowie Campingplatzbetreibern, Hotels etc. rechnen können.
Auf die kompetente Aufbereitung dieses Fachteils können Sie sich verlassen, denn der Bundesverband für Spielplatzgeräte und Freizeitanlagen-Hersteller e.V. (BSFH) und die Fachzeitschrift Playground@Landscape bringen ihr Know-how ins Spiel.
Der Themenbereich bringt Bewegung ins Messegeschehen; dank aufschlussreicher Begleitveranstaltungen kommt auch der informative Part nicht zu kurz.

Abschlussbericht 2010: Über 60.000 Fachbesucher auf der GaLaBau

Mit genau 60.127 Fachbesuchern schloss am Samstag, 18. September 2010, nach vier Messetagen die GaLaBau mit ihren beiden Fachteilen PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage in Nürnberg. „Die Stimmung in den Messehallen war bestens. Unsere Aussteller hatten alle Hände voll zu tun, denn die Nachfrage nach neuen Maschinen und Geräten sowie Pflanzen und Materialien ist derzeit groß. Die Messe kam genau zur richtigen Zeit", so Rolf Keller, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse. 1.076 Aussteller, davon 17 Prozent international, präsentierten das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen mit Grün.

Aussteller wie Besucher wurden während der GaLaBau von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut befragt. Die Aussteller waren nicht nur mit dem zahlenmäßigen Besucheraufkommen zufrieden (96 %), sondern vor allem auch mit der fachlichen Qualifikation der Besucher (96 %). Neun von zehn Ausstellern hatten Besucher aus dem Ausland an ihrem Messestand. Was die Branchenkonjunktur betrifft, so rechnen 58 % der Aussteller mit einer steigenden Branchenkonjunktur, 29 % mit einer gleichbleibenden. In die Beschaffungsentscheidungen ihres Unternehmens einbezogen sind 86 % der Fachbesucher. Jeder zweite GaLaBau-Besucher ist in einer leitenden Stellung tätig. Das Fachpublikum kommt vor allem aus Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus (46 %), ist öffentlicher Auftraggeber (13 %) oder Garten- und Landschaftsarchitekt (10 %). Für die Messe-Fachteile PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage interessieren sich darüber hinaus Planer und Betreiber von Spiel- und Freizeitanlagen, Betreiber und Manager von Golfplätzen, (Head-)Greenkeeper sowie Golfplatzarchitekten.

Weitere Informationen: www.galabau.info-web.de

 

<< zurück