Amerikaner vertrauen Spielgeräten aus Geeste/Dalum

Das Unternehmen Kinderland Emsland Spielgeräte liefert für sieben Spielplätze in Wohngebieten der US-Army in Wiesbaden Spielgeräte im Wert von 950.000 Euro aus.

Amerikaner vertrauen Spielgeräten aus Geeste/Dalum

Neben vier Kleinkinderspielplätzen mit Balanciergeräten, Schaukeln und Federtieren entstehen hier drei Kombispielplätze. „Neben üblichen Geräten schaffen die von Kinderland Emsland Spielgeräte entwickelten „Tipis“ eine fantasiefördernde Umgebung für Kinder“, ist Kinderland Geschäftsführer Mario Hampel überzeugt. Eine besondere Herausforderung war neben der Einhaltung der europäischen Sicherheitsstandards EN 1176 die Erfüllung der amerikanischen Spielgeräteverordnung ASTM. „Beide Standards konnten problemlos eingehalten werden“, zeigte sich Hampel erfreut. Mit drei Schwerlasttransportern der Meppener Spedition Többe konnte der Transport der über 11 Meter hohen Großobjekte Richtung Wiesbaden reibungslos durchgeführt werden.
Die Firma Kinderland Emsland Spielgeräte fertigt in Geeste/Dalum von der Schaukel bis zu themenbezogenen Spielanlagen großer Freizeitparks. Hierbei werde laut dem Geschäftsführer Wolfgang Strunkeit auf höchste Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards geachtet. Das emsländische Unternehmen liefert bundes- und europaweit aus. (www.emsland-spielgeraete.de)
 

<< zurück