Save the date

Euro Attractions Show 2012. 9. – 11. Oktober 2012 in Berlin. Führende Fachmesse und Konferenz für die Vergnügungsindustrie in Europa.

Save the date

Die Seminare im Programm der EAS-Konferenz befassen sich mit Schlüsselthemen der Vergnügungsindustrie, unter anderem: neue Technologien, Halloween-Veranstaltungen, Wachstumsmärkte, Trends im Bereich Lebendmittel und Getränke, Nachhaltigkeit, soziale Medien, Sicherheit, Wasserparks und Familien-Unterhaltungszentren, und umfassen Vorträge von europäischen Branchenführern. Im Rahmen der Messe werden auch exklusive Führungen „hinter die Kulissen“ von Attraktionen vor Ort, einschließlich Tropical Islands und Filmpark Babelsberg, angeboten. Darüber hinaus sind die ganze Woche über einzigartige Networking-Events geplant, damit die Teilnehmer wertvolle Verbindungen zu Kollegen und Lieferanten knüpfen können.

Die Fachmesse wird am 9. und 10. Oktober von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein und am 11. Oktober von 11:00 bis 16:00 Uhr. Die Veranstaltungen des Konferenzprogramms finden am 9. und 10. Oktober statt; am 11. Oktober wird ein spezielles Programm für Hallenspielplätze und Family Entertainment Center angeboten. Das IAAPA Institute for Attractions Managers, ein dreitägiges Programm für Nachwuchs-Führungskräfte der Branche, findet vom 7. bis 9. Oktober 2012 statt.

Die Messe Berlin, eines der führenden Ausstellungszentren in Mitteleuropa, wird Gastgeber der EAS 2012 sein. In der Nähe des Veranstaltungsgeländes am Funkturm befinden sich zahlreich Hotels und Restaurants. Durch die hervorragende S- und U-Bahn-Anbindung sind das Zentrum von Berlin und der neue Flughafen, der im Juni 2012 seine Pforten öffnen wird, nur einen Katzensprung entfernt.

Die Organisatoren von EAS erwarten mehr als 7000 Fachbesucher der Vergnügungsbranche von Freizeitparks, Wasserparks, Zoos, Aquarien, Museen, Familien-Unterhaltungszentren, Casinos und Resorts. In der Ausstellungshalle werden über 350 Unternehmen aus 80 Ländern ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen aus über 100 Kategorien vorstellen, unter anderem Fahrgeschäften für Vergnügungs- und Themenparks; Dienstleistungen im Bereich Architektur und Thematisierung; Ausspielungen, Hüpfburgen, Wasserrutschen und vieles mehr.

Die Euro Attractions Show (EAS) ist im Besitz des Weltverbands der Vergnügungsindustrie „International Association of Amusement Parks and Attractions“ (IAAPA) und wird von dieser organisiert. Die EAS ist die größte Fachmesse der Vergnügungsindustrie Europas. Die EAS wird von IAAPA Europe unter der Federführung des IAAPA Europe Advisory Committee (IAAPA Europa – Vorstand) und des IAAPA Europe Manufacturers and Suppliers Sub-Committee (IAAPA Europa – Komitee der Hersteller und Lieferanten) geleitet.

Weitere Informationen unter: www.IAAPA.org/EAS
 

<< zurück