Erstes Mobile Slackline-Set für Hallenbäder in Kooperation mit der Gummiwerk Kraiburg Relastec GmbH

Nach über 1 1/2jähriger Entwicklungs- und Patentierungsphase wurde jetzt das erste Mobile Slackline-Set für Schwimmbäder (vermutlich weltweit) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Erstes Mobile Slackline-Set für Hallenbäder  in Kooperation mit der Gummiwerk Kraiburg Relastec GmbH

Die Gummiwerk Kraiburg Relastec GmbH unterstützte Roland Haas bereits in der Vorplanung, als es galt die optimale Absicherung für den Ein- und Ausstiegsbereich zu finden. Die Euroflex Fallschutzprodukte zeichnen sich nicht nur durch ihre zertifizierten, stoßdämpfenden Eigenschaften, sondern in diesem Fall besonders durch die geprüfte Chlorwasserresistenz aus. Das Aqualine-Set ermöglicht es bei gleichzeitigem Schwimmbetrieb „Aqualining“ durchzuführen. Der Auf- und Abbau ist einfach und innerhalb kurzer Zeit möglich. Zu den gesundheitlichen Vorteilen des Slacklinens kommt der Spaßfaktor „Wasser“ hinzu. Eine „Waterline“ hat eben ihren besonderen Reiz. Die Kinder und Jugendlichen waren begeistert. Endlich gibt es ein Schwimmbad mit einer mobilen Slackline-Anlage als attraktive Anlage zur Ergänzung des normalen Schwimmbetriebes. Aqualining wird hoffentlich auch im Schulschwimmsport und den Rettungsübungen der DLRG Einzug finden.
(www.slacklineteam.com ; www.kraiburg-relastec.com/euroflex)
(Messe GaLaBau, Halle 1 / 1-325)
 

<< zurück