Berliner Seilfabrik goes Austria

Die Berliner Seilfabrik (BSF) ist als Hersteller hochwertiger Seilspielgeräte international in ganz Europa, in Asien und auch in Amerika bekannt.

Berliner Seilfabrik goes Austria

Um den internationalen Vertrieb zu forcieren, ist „der Ring“ in den USA seit 2008 mit einer eigenen Niederlassung in Greenville (South Carolina) am Markt. Seit Jahresbeginn 2012 wird diese erste Niederlassung ergänzt um den Berliner Seilfabrik Ring Austria mit Sitz in Leonstein. Die Führung der Geschäfte in Österreich obliegt Herrn Christian Straßmayr, der bereits seit über 20 Jahren mit der Berliner Seilfabrik zusammenarbeitet und allen Interessenten auf dem österreichischen Markt in punkto Planung und Ausführung mit seinem Fachwissen jederzeit zur Verfügung steht. Mit Herrn Marc Soeters hat der Ring nun einen weiteren Experten für seine neue Niederlassung in den Niederlanden gewinnen können. „Ich freue mich darauf, meine langjährigen Erfahrungen in der Branche und mit der Berliner Seilfabrik in die neue Firma einbringen zu können. Mit dem ‚Berliner Seilfabrik Ring Niederlande‘ werden wir die große Kompetenz und die enorme Innovationskraft dieser traditionsreichen Seilmanufaktur in niederländischen Markt noch deutlicher herausstellen können“, so Soeters. Sitz der neuen Firma ist Nederweert in der Nähe von Eindhoven. Mehr Informationen zum Thema stehen unter den WebSites der Berliner Seilfabrik (www.berliner-seilfabrik.com), Urban Design Berlin (www.urbandesignberlin.com) und der Berlin Play Connection (www.play-connection.com) sowie den Seiten der Berliner Seilfabrik Ring Austria (www.berliner-seilfabrik.at) und der Berliner Seilfabrik Ring Niederlande (www.bsfring.nl) bereit.
(Messe GaLaBau, Halle 1 / 1-302)
 

<< zurück