Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Vereine rücken ins Rampenlicht

Photo

Vereine fördern die Gestaltung und Entwicklung der Gesellschaft in vielen Lebensbereichen, so etwa in sozialer, kultureller, sportlicher oder pädagogischer Hinsicht. Sie ermöglichen eine aktive Freizeitgestaltung und spielen damit eine große Rolle bei der Sozialisation von Kindern und Jugendlichen oder der Integration von Neubürgern. Mit dem Sonderbereich Verein trägt die Zukunft Kommune 2010 der großen Bedeutung der Vereine für das Gemeinwesen Rechnung. In Zusammenarbeit mit dem Online-Netzwerk meinverein.de bietet die Messe Vereinen zudem ein eigenes Forum, in dem Fragen des Vereinsrechts, der Vereinsverwaltung oder der Organisation thematisiert werden. Beim Internet-Portal meinverein.de, das seit Oktober 2007 online ist, sind bereits mehr als 12.000 Vereine mit insgesamt 600.000 Mitgliedern aus dem gesamten Bundesgebiet registriert.

Wer wird „Verein des Jahres 2010“? Das klärt sich beim neuen Wettbewerb um den innovativsten Verein Deutschlands, den das Portal und der Messeveranstalter gemeinsam ins Leben rufen. Um Chancengleichheit für die Teilnehmer zu schafften, erfolgt die Ausschreibung in drei Größenkategorien. Entscheidend für die Titelvergabe ist ein besonders innovatives soziales oder kulturelles Engagement für das Gemeinwohl. „Wir schauen nicht auf sportliche oder anderweitige Höchstleistungen, sondern suchen Vereine mit einem besonders überzeugenden gesellschaftlichen Engagement“, erklärt Jens Kremer, Projektleiter der Zukunft Kommune, die Zielrichtung. Per Internet-Voting über die Website der Fachmesse oder über das Portal meinverein können Interessenten ihre Favoriten benennen und sich somit an der Bewertung der Ausschreibungsteilnehmer beteiligen.

komcup 2010 mit Michael Stich

Ein attraktives Vereinsangebot ist nur mit Unterstützung der Städte und Gemeinden möglich. Im Rahmen der Zukunft Kommune 2010 erhalten Mitarbeiter von Verwaltungen und kommunalen Betrieben jetzt erstmals die Gelegenheit, auf spielerisch-sportliche Weise die Vereinstöpfe aufzufüllen: Am 18. und 19. Mai 2010 wird auf dem Gelände der Messe Stuttgart der komcup, das erste deutsche Benefiz-Fußballturnier zugunsten örtlicher Vereine ausgetragen. „Die teilnehmenden Mannschaften treten stellvertretend für die Vereine in ihrer Kommune zu diesem Turnier an“, erläutert Jens Kremer. Ihr sportlicher Einsatz kann sich lohnen: Insgesamt lockt ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Bei der Organisation und Austragung des komcup wird der Messeveranstalter ebenfalls von meinverein sowie dem FC Global United unterstützt. Mit von der Partie ist Tennislegende Michael Stich, der beim Turnier und auf der Messe Vereinen als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Neue Messestruktur: Alles dreht sich um den Marktplatz

Die Aktionen und Angebote zum Thema aktives Vereinsleben sind allerdings längst nicht die einzigen Neuerungen und Highlights auf der Zukunft Kommune 2010, dem wichtigsten Treffpunkt für kommunale Entscheidungsträger aus dem süddeutschen Raum. Durch die Aufgliederung in sechs Themenbereiche erhält die Messe jetzt beispielsweise eine neue Struktur, die zur besseren Orientierung dient. Die Fachbesucher – in erster Linie Bürgermeister, Amtsleiter, Landräte, Dezernenten, Kämmerer, Vereins- und Verbandsvorstände und Fachgebietsleiter – können somit gezielt das Angebot zu ihrem Interessengebiet ansteuern und inhaltlich verwandte Stände in der unmittelbaren Nachbarschaft entdecken.
Das Herzstück der neuen Aufteilung ist der Marktplatz im Zentrum des Messegeschehens. Die Freifläche mit Sitzgelegenheiten kann zum einen zum Ausruhen genutzt werden, zum anderen dient sie als Treffpunkt und Veranstaltungsort – etwa zur feierlichen Eröffnung der Messe am Dienstag, 18. Mai, mit dem Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Dr. Wolfgang Schuster. Am zweiten Messetag versammeln sich Stadt- und Gemeindeoberhäupter zum öffentlichen Bürgermeisterfrühstück auf diesem Platz. Die gemeinsame Mahlzeit unter dem Motto „Vom Vesper- zum Konjunkturpaket“ dient zum informellen Austausch über bereits angelaufene Projekte und künftige Planungen innerhalb der aktuellen Fördermöglichkeiten.

public10: So könnte eine moderne Sportstätte aussehen

Eine konkrete Vorstellung davon, wie Bau- und Sanierungsprojekte aussehen könnten, erhalten Interessenten auf der public10. Mit ihren zahlreichen Schnittstellen zum kommunalen Gipfel ergänzt die zweite internationale Fachmesse für Stadtplanung und öffentliche Raumgestaltung die Zukunft Kommune auf ideale Weise. Interessierte Fachbesucher können mit einer Eintrittskarte das komplette Angebot beider Messen nutzen, die zeitgleich und mit fließenden Übergängen konzipiert sind. Die public10, die sich in erster Linie an Stadtplaner, Architekten und Landschaftsgärtner wendet, enthält auch ein Highlight für die Vertreter von Vereinen: Ein Praxisforum ist speziell dem Spielplatz- und Sportstättenbau gewidmet.

Weitere Informationen zu den beiden Fachmessen und dem Benefiz-Fußballturnier sind im Internet unter www.zukunft-kommune.de , www.komcup.de und www.public10.de zu finden.


Fotos: Pfluegl/spring Messe Management
 

Mehr zum Thema Events

image

Events

Osnabrücker Sportplatztage 2020 – Die Bedürfnisse von informellen Sportlern und umweltgerechten Sportanlagen

Nach einer knapp zweijährigen Pause fand am 12. und 13. Februar 2020 eine neue Auflage der Osnabrücker Sportplatztage statt. Die Organisatoren der Veranstaltung...

image

Events

bautec 2020 geht up!

Hohe Zufriedenheit unter Fachbesuchern und Ausstellern der bautec 2020 – hochkarätig besetztes Rahmenprogramm sehr gut angenommen – neues Segment up#BERLIN feiert erfolgreiche Premiere – Save the Date: 22. bis 25. Februar 2022

image

Events

Inklusive Spielräume – Attraktive Vielfalt, Herausforderung und Chance für Gestalter und Betreiber

3. Fachtagung zur Kindersicherheit auf Spielplätzen veranstaltet von Massstab Mensch

image

Events

IAAPA Expo Europe 2019 in der französischen Hauptstadt Paris war ein voller Erfolg

Größte Konferenz und Fachmesse für die Freizeit- und Attraktionen-Industrie in der Region spiegelt die Stärke der Branche weltweit wider.

image

Events

FSB 2019: Überzeugender Auftritt unterstreicht Alleinstellung als globaler Branchentreff

Die FSB 2019, die am 8. November 2019 nach viertägiger Dauer in Köln zu Ende ging, hat die hohen Erwartungen mehr als erfüllt und mit einem überzeugenden Auftritt...

image

Events

Bewegungsplan 2019 – Viele Innovationen und Informationen rund um zeitgerechte Spiel- und Bewegungsareale

Am 02. und 03. April 2019 fand im hessischen Fulda das bereits siebte Bewegungsplan-Plenum von Playground@Landscape statt. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder über 170 Teilnehmer ein, um spannenden Fachvorträgen und einer aktuellen...