Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

“Greening the City”

Kunstrasen nur auf dem Sportplatz?

Photo

Mit BuenaVista sorgen Sie im Handumdrehen für ein ansprechendes Stadtbild, einen einfach zu pflegenden Garten oder eine stilvolle Dachterrasse.

Viele Städte und Gemeinden sehen den Vorteil von Kunstrasen für die ansprechende Gestaltung ihres Stadtbildes. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt: Gartenanlagen, Parks, (Spiel-)Plätze, Gras entlang von Straßen und Straßenbahngleisen, Grünstreifen, Kreisverkehre, Flughäfen, Firmengelände, usw. Der öffentliche Raum erhält so nicht nur ein anhaltend schönes Aussehen, auch die Pflegekosten werden stark reduziert. Auch für den Privatgebrauch sind die Produkte von Desso BuenaVista interessant. Das Gras hat zu jeder Jahreszeit das Aussehen eines perfekt gepflegten Rasens und bietet eine Lösung für schattige Stellen, Dachterrassen, Stellen rund um Schwimmbecken, ... Kurzum: Überall, wo Naturrasen schwer oder gar nicht wächst.

Die Vorteile unter anderem für den kommunalen Entscheider: eine Stadtverschönerung auch an Stellen, an denen kein Gras wächst. Witterungs- und saisonunabhängig (sowohl im Winter als auch im Sommer das gleiche Aussehen). Einzigartiger Stempel für die Umgebung: Logos, Farbkombinationen, …
Der Kunstrasen lässt sich schnell & einfach auf unterschiedlichsten Böden installieren. Beschränkte Pflege im Vergleich zu Naturrasen. Eine Langlebige und umweltfreundliche Investition: keine Wasserverschwendung, kein Einsatz von Pestiziden, Düngemitteln, für jahrelangen Einsatz geeignet, recyclebar.

Referenzobjekte sind: Bluewater Shopping Centre, Greenhithe (UK) und Bede Acadamy, Blyth (UK).

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Öffentliche Sportanlagen – wo geht die Entwicklung hin?

Sanierungsstau, Nachhaltigkeit, Klimawandel – öffentliche Sportanlagen werden in heutiger Zeit mit vielerlei Fragestellungen in Verbindung gebracht. Gerade was die Entwicklung angeht, gibt es einige Faktoren, die teilweise schon heute, aber...

image

Sport & Leisure Facilities

Einfach mal machen!

Sport im Verein verbindet über Grenzen und Generationen hinweg. Doch diesen Grundsatz in allen Bereichen des Sports auch tatsächlich umsetzen zu können, entwickelt sich manchmal zur Herausforderung – etwa beim...

image

Sport & Leisure Facilities

Geld für den Sportplatz – wie Vereine die Finanzierung sichern

Eine vernünftige Infrastruktur ist für jeden Sportverein unerlässlich. Während ein Teil der Vereine auf kommunalen Sportplätzen ihrer Betätigung nachgehen, besitzen und pachten andere schon seit vielen Jahrzehnten eigene Sportanlagen. Die Eigenverantwortlichkeit bietet...

image

Sport & Leisure Facilities

Parkouranlagen – attraktive Areale für Traceure

Obwohl schon vor über 30 Jahren entwickelt, hat sich der Parkour-„Sport“ erst in den letzten Jahren zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung mit großer Fangemeinde entwickelt. Die Fortbewegungsart, bei welcher...

image

Sport & Leisure Facilities

Entsorgung von Kunstrasensystemen – Recyceln statt verbrennen

Kunstrasenplätze haben den Amateurfußball in Deutschland und Europa in den vergangenen Jahren auf eine neue Ebene gebracht. Vorbei sind vielerorts ...

image

Sport & Leisure Facilities

Nachhaltigkeit auf dem Fußballplatz - Wie in Rotterdam alter Kunstrasen Teil des neuen Belags wird

Im neuen Sportcampus Rotterdam spielen die jungen Kicker auf Kunstrasenplätzen mit Granulat aus recyceltem Kunstrasen