Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
08.08.2013 - Ausgabe: 4/2013

Leichtathletik-Stadion in Bloemfontein mit neuer CONICA Laufbahn

Zum ersten Mal wurde einer südafrikanischen Anlage ein IAAF Class 1 Zertifikat verliehen

Die Umbaumassnahmen in der sechstgrössten Stadt Südafrikas, in der sechs Partien der FIFA Weltmeisterschaft 2010 ausgetragen wurden, sollten das Stadion auf ein Qualitätsniveau bringen, welches internationalen Standards entspricht.
Im Zuge der Neugestaltung wurde auch ein neues Laufbahnsystem installiert. Die Verantwortlichen entschieden sich für das CONIPUR MX System von CONICA Sports Surfaces. Das Hochleistungs-Massifkunststoff-System garantiert eine hohe Energierückgewinnung und unterstützt den natürlichen Bewegungsablauf der Athleten.
Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat der Anlage zusammen mit der Laufbahn ein Class 1 Zertifikat verliehen. Das Stadion ist somit die erste und einzige Anlage in Südafrika, welcher diese Ehre zuteil wurde.
Die Installation vor Ort wurde von CK Industries aus Benoni durchgeführt, die eine langjährige Erfahrung im Einbau von Leichtathletiklaufbahnen aufweist.
Foto: Fotlia.com/jogyx

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Sport im Park – Bewegungsmöglichkeiten für Freizeitsportler

Parks und Grünanlagen zählen seit über 200 Jahren zu den beliebtesten Freizeit- und Erholungsorten in den Städten und Kommunen. Die Idee, Natur und Landschaft in die meist dicht besiedelten urbanen Gebiete zu bringen, hat eine große...

image

Sport & Leisure Facilities

Viel Sport an einem Ort – Multifunktionale Sportanlagen

„Multifunktional“ – das klingt nach hochtechnischer Herausforderung, heißt aber in der Sportplatzplanung zunächst mal nur, dass man auf dem jeweiligen Sportareal vielfältige Sport- und Bewegungsarten ausüben kann. Trotzdem sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Sportentwicklung in Pandemie-Zeiten

Geschlossene Sportanlagen, abgesagte Sportkurse, Verbot von Mannschaftssportarten, Sport mit Abstand – 2020 mussten viele Sportlerinnen und Sportler umdenken. Im Folgenden wollen wir der Frage nachgehen, ob unter dem Blickwinkel der kommunalen Sportentwicklung 2020 ein Ausnahmejahr bleiben wird oder ob sich die Themen der Sportentwicklung dauerhaft verändern werden.

image

Sport & Leisure Facilities

Integrative Sportentwicklungsplanung – ein altes/neues Instrument zur Entwicklung von urbanen Bewegungsräumen

Bewegung ist wichtig und sehr zutreffend ist die Bezeichnung, dass der Mensch ein Bewegungslebewesen ist. Tägliche Bewegung ist daher unverzichtbar, die Folgen von Mangelbewegung sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Skateparks als inklusive Begegnungsstätten

Im Rollstuhl auf der Rampe? Alltag für den Hamburger David Lebuser, Inklusions-Aktivisten und Freestyle Wheelchair Motocross (WCMX)-Athleten. Der 33-Jährige ist der erste professionelle Rollstuhlskater in Deutschland, er setzt sich für...

image

Sport & Leisure Facilities

Der sichere Sportplatz – wie Betreiber Unfällen vorbeugen können

Als Sportvereinsvorstand steht man schon mit halbem Bein im Gefängnis, sagt man langläufig. Wenn natürlich auch überspitzt formuliert, steckt in solchen Sätzen immer auch ein Fünkchen Wahrheit. Vielleicht auch mehr als...