Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
20.12.2013 - Ausgabe: 6/2013

BSFH-News

Photo

Landschaftsarchitekten planen Bewegungsareale

Das Fachmagazin Playground@Landscape und der BSFH (Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen- Hersteller e.V.) veranstalteten auf der Messe FSB ein Planungs-Forum. Kooperationspartner war der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla. Aus der Praxis für die Praxis referierten am 23. Oktober 2013 Landschaftsarchitekten über die Planung von Kinderspielplätzen und Bewegungsarealen.
Referenten des Landschaftsarchitekten-Forums waren:
Christian Loderer, plancontext gmbh landschaftsarchitektur bdla
Johannes Czerniejewski, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten
Malgorzata Hendrix, Seebauer, Wefers und Partner GbR
Markus Schürmann, ST-Freiraum Landschaftsarchitekten
Henrike Scriverius, Reinders LandschaftsArchitekten bdla
Jobst Seeger, Landschaftsarchitekt

Der BSFH und das Fachmagazin Playground@Landscape dankt den Referenten für die gelungenen Beiträge und dem bdla für die Kooperation.

Bewegungsräume für Jung und Alt
BSFH-Forum 2013 in Kooperation mit dem DStGB: Bewegung in der Stadt

Inhaltlich herausragend war das Forum des Deutschen Städteund Gemeindebund (DStGB) in Kooperation mit dem BSFH und dem Fachmagazin Playground@Landscape. Es wurden zahlreiche Beispiele für kommunale Bewegungsräume dargestellt. Tolle Referenten, wie zum Beispiel Prof. Dr. Buschmann von der Sporthochschule Köln, ergänzt von prominenten Gästen wie zum Beispiel der Olympiasieger im Boxen, Torsten May, um nur zwei Referenten zu nennen, machten das Forum zu einem Erlebnis.

Der BSFH und das Fachmagazin Playground@Landscape dankt den Referenten für die inhaltlich treffenden Beiträge und dem DStGB für die Kooperation.
 

Mehr zum Thema Kommunen und Verbände

image

Kommunen und Verbände

Die Rolle der Wohnungswirtschaft bei der kinderfreundlichen Quartiersentwicklung

Einen wichtigen Baustein im Netz der bespielbaren Stadt bilden die leicht erreichbaren, wohnortnahen Spielplätze. Insbesondere für jüngere Kinder haben die...

image

Kommunen und Verbände

Corona-Pandemie zeigt: Spiel- und Bewegungsräume sind unverzichtbar

Der BSFH (Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagenhersteller e.V.) fordert von Kommunen, Ländern, aber auch von der Bundesregierung, eine starke und nachhaltige Förderung von modernen, öff entlich zugängigen Kinderspielplätzen und Outdoor-Fitnessanlagen in den kommenden drei Jahren.

image

Kommunen und Verbände

„GEMEINDE BEWEGT“

Ein Pilotprojekt zur strukturellen Bewegungsförderung im Kanton St. Gallen

image

Kommunen und Verbände

Kinder an die Macht!?

Die Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder (Kinderkommission, KiKo) gibt es seit 1988. Sie ist ein Unterausschuss...

image

Kommunen und Verbände

Grün gewinnt!

Seit dem 1. Januar 2015 ist die ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ursula Heinen-Esser, Hauptgeschäftsführerin beim Bundesverband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL). Ein Interview zur Fachmesse GaLaBau 2016 über neue grüne Ziele führtePlayground@Landscape mit Ursula Heinen-Esser.

image

Kommunen und Verbände

Eine Genossenschaft für den Sport

ParkSport – ein Konzept für die Sport- und Stadtentwicklung.