Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
15.04.2011 - Ausgabe: 2/2011

Frühjahrspflege auf dem Sportplatz

Besonders nach den langen Wintermonaten ermöglicht ein umfassendes Pflegeprogramm eine sportlich erfolgreiche Saison – Polytan steht mit Rat und Tat zur Seite

Photo

Damit das so bleibt und auch die kommende Saison in sportliche Hinsicht ein voller Erfolg wird, ist die richtige Pflege des Belags das A und O. Abrieb, Staub, Schmutz sowie Schadstoffe aus der Luft und Witterungseinflüsse sind Faktoren, die auch dem haltbarsten Belag auf Dauer zu schaffen machen können. Durch rechtzeitige Reinigung lässt sich die Lebensdauer eines Sportbelags erheblich verlängern sowie den Wert und die funktionellen Eigenschaften von Sportstätten mit geringstem Kostenaufwand auf Dauer erhalten.

Bei einer sachgerechten Pflege und Wartung haben die Polytan Sportbeläge eine besonders lange Lebensdauer. Um diese auch langfristig zu gewährleisten, informiert Polytan seine Kunden regelmäßig über umweltfreundliche und kostengünstige Reinigungsmaßnahmen und steht mit Rat und Tat zur Seite. So bietet sich beispielsweise für verwitterte, vermooste und verkrustete Kunststoffbeläge eine Reinigung mit dem „Polymobil“ an. Das Spezialfahrzeug reinigt im Drehwirbelverfahren porentief, saugt das Schmutzwasser gleichzeitig auf, filtert Abrieb sowie Schmutz aus und verwendet das Waschwasser umweltschonend und ressourcenbewusst.

Neben Schmutz und Schadstoffen machen nicht zuletzt verhärteter Quarzsand und Gummigranulat gefüllte Kunstrasensysteme im Laufe des Jahres wasserundurchlässig und damit unbespielbar. Je nach Kunstrasensystem bietet Polytan verschiedene Pflegeprogramme, die Rasen und Füllgut säubert, auflockert und egalisiert. Auch für die Sanierung und Instandhaltung von Sportbelägen ist Polytan gerüstet: Je nach Schaden steht ein Team von Polytan Spezialisten parat, die im Handumdrehen wieder einen optimalen Sportbelag herstellen. Und dann heißt es vielleicht auch diese Saison wieder 5:4 nach Elfmeterschießen für die Gastgeber oder 6:4, 5:7 und 7:6 nach einem echten Dreisatzkrimi.

Seit über 40 Jahren verlegt Polytan Sportbeläge in aller Welt. Produktion, Vermarktung und Installation sind bei Polytan in einer Hand. Kontinuierliche Entwicklungsarbeit, Qualitätssicherung und eigene Einbauleistung garantieren höchste Produktstandards und professionelle Verlegung der Beläge. Der begleitende Service verlängert deren Nutzungsdauer und spart erhebliche Kosten. Weitere Informationen unter www.polytan.de.

 

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Skateparks als inklusive Begegnungsstätten

Im Rollstuhl auf der Rampe? Alltag für den Hamburger David Lebuser, Inklusions-Aktivisten und Freestyle Wheelchair Motocross (WCMX)-Athleten. Der 33-Jährige ist der erste professionelle Rollstuhlskater in Deutschland, er setzt sich für...

image

Sport & Leisure Facilities

Integrative Sportentwicklungsplanung – ein altes/neues Instrument zur Entwicklung von urbanen Bewegungsräumen

Bewegung ist wichtig und sehr zutreffend ist die Bezeichnung, dass der Mensch ein Bewegungslebewesen ist. Tägliche Bewegung ist daher unverzichtbar, die Folgen von Mangelbewegung sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Sportentwicklung in Pandemie-Zeiten

Geschlossene Sportanlagen, abgesagte Sportkurse, Verbot von Mannschaftssportarten, Sport mit Abstand – 2020 mussten viele Sportlerinnen und Sportler umdenken. Im Folgenden wollen wir der Frage nachgehen, ob unter dem Blickwinkel der kommunalen Sportentwicklung 2020 ein Ausnahmejahr bleiben wird oder ob sich die Themen der Sportentwicklung dauerhaft verändern werden.

image

Sport & Leisure Facilities

Der sichere Sportplatz – wie Betreiber Unfällen vorbeugen können

Als Sportvereinsvorstand steht man schon mit halbem Bein im Gefängnis, sagt man langläufig. Wenn natürlich auch überspitzt formuliert, steckt in solchen Sätzen immer auch ein Fünkchen Wahrheit. Vielleicht auch mehr als...

image

Sport & Leisure Facilities

Kunststoffrasensysteme – aktuelle Entwicklungen

In den letzten 30 Jahren haben sich Kunststoffrasensysteme weltweit zu einer Standardlösung im Ballsport entwickelt. „Weniger oder keine Auswirkungen auf das Klima“, „Haltbarer als Naturrasensysteme“ sind gängige Aussagen, mit denen diese Systeme beworben werden. Europaweit werden aktuell ....

image

Sport & Leisure Facilities

Die Zukunft des Kunststoffrasenplatzes – politische Entwicklungen

Wie schon in der Vergangenheit berichtet, plant die EU-Kommission im Rahmen einer neuen Verordnung eine deutlich verschärfte gesetzliche Regelung zur Vermeidung von Mikroplastik in die Umwelt. Dazu zählen auch....