Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Melos-Granulate – „The surface for winners“

Photo

Mit 9,58 bzw. 19,19 Sekunden lief der schnellste Mann der Welt auf dem vom Melos gelieferten blauen Granulat seiner Konkurrenz davon. Hierbei handelt es sich um den speziell für dieses Stadion entwickelten Farbton „Hertha-Blau“.

Jörg Siekmann, Geschäftsführer der Melos GmbH, hatte die Ehre Usain Bolt persönlich zu seinen Weltrekorden zu gratulieren und ihm einen Pokal zu überreichen - gefüllt mit Melos Granulaten der siegreichen Laufbahnoberfläche.

Die „blaue“ Bahn besteht aus ca. 9.200 m², wovon ca. 5.250m² in dem Hertha-Blau-Farbton gestaltet sind und ca. 3.950 m² Nebenflächen in grau. Insgesamt befinden sich im Stadion 9 Kurzstreckenbahnen (110m), 8 Rundlaufbahnen (400m), 2 Segmente mit Anlaufbahnen für Speerwurf, Kugelstoßanlage, Hammerwurfanlage, Hochsprunganlage, Stabhochsprunganlage und Wassergraben sowie eine Nebenfläche mit 3 Weitsprunganlagen. Um dieses Projekt zu realisieren wurden ca. 40 Tonnen EPDM-Granulat eingebaut. Wie aus der Vision der blauen Laufbahn Realität wurde, wird im neuesten Melos-Video unter www.melos-gmbh.com/OlympicStadium gezeigt.

Seit Jahrzehnten entwickelt der deutsche Produzent von EPDM-Granulaten - die Melos GmbH - neben der umfangreichen Standardfarbpalette auch speziell auf den Kundenwunsch abgestimmte Farben. Hierbei steht den Melos-Entwicklern ein hauseigenes Labor zur Verfügung. Zu den Standardfarben zählt eine Farbvielfalt von 24 Farben, die in unterschiedlichen Körnungen lieferbar sind. Informationen zu der Melos Farben- und Anwendungsvielfalt finden Sie unter www.melos-gmbh.com.
 

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Öffentliche Sportanlagen – wo geht die Entwicklung hin?

Sanierungsstau, Nachhaltigkeit, Klimawandel – öffentliche Sportanlagen werden in heutiger Zeit mit vielerlei Fragestellungen in Verbindung gebracht. Gerade was die Entwicklung angeht, gibt es einige Faktoren, die teilweise schon heute, aber...

image

Sport & Leisure Facilities

Einfach mal machen!

Sport im Verein verbindet über Grenzen und Generationen hinweg. Doch diesen Grundsatz in allen Bereichen des Sports auch tatsächlich umsetzen zu können, entwickelt sich manchmal zur Herausforderung – etwa beim...

image

Sport & Leisure Facilities

Geld für den Sportplatz – wie Vereine die Finanzierung sichern

Eine vernünftige Infrastruktur ist für jeden Sportverein unerlässlich. Während ein Teil der Vereine auf kommunalen Sportplätzen ihrer Betätigung nachgehen, besitzen und pachten andere schon seit vielen Jahrzehnten eigene Sportanlagen. Die Eigenverantwortlichkeit bietet...

image

Sport & Leisure Facilities

Parkouranlagen – attraktive Areale für Traceure

Obwohl schon vor über 30 Jahren entwickelt, hat sich der Parkour-„Sport“ erst in den letzten Jahren zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung mit großer Fangemeinde entwickelt. Die Fortbewegungsart, bei welcher...

image

Sport & Leisure Facilities

Entsorgung von Kunstrasensystemen – Recyceln statt verbrennen

Kunstrasenplätze haben den Amateurfußball in Deutschland und Europa in den vergangenen Jahren auf eine neue Ebene gebracht. Vorbei sind vielerorts ...

image

Sport & Leisure Facilities

Nachhaltigkeit auf dem Fußballplatz - Wie in Rotterdam alter Kunstrasen Teil des neuen Belags wird

Im neuen Sportcampus Rotterdam spielen die jungen Kicker auf Kunstrasenplätzen mit Granulat aus recyceltem Kunstrasen