Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
29.02.2012 - Ausgabe: 1/2012

„Klimaschutz im Sport“ gewinnt

Die DOSB-Initiative ist Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“.
Auszeichnung im Frankfurter Literaturhaus

Photo

Ob Sportstätten, Veranstaltungen oder Mobilität: Auch im Sport gibt es viel Potenzial, Energie zu sparen. Der DOSB hat dies erkannt und widmet sich mit unterschiedlichen Aktionen diesem wichtigen Thema. Die durch das Bundesumweltministerium geförderte Initiative bündelt Klimaschutzaktivitäten im Sport, kommuniziert diese und entwickelt neue Ideen. Das Internetportal www.klimaschutz-im-sport.de und ein Wettbewerb unter dem Titel „Klimaschutz im Sportverein“ sind nur zwei der zahlreichen Maßnahmen.

Mit seinem Engagement ist der DOSB einer von 365 Preisträgern, die jedes Jahr von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit der Deutschen Bank unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff prämiert werden. Die Preisverleihung fand am 05. September 2011 im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum DOSB-Klimaschutzprojekt im Frankfurter Literaturhaus statt.

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper kommentierte die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, ein ‚Ausgewählter Ort‘ im Land der Ideen zu sein. Klimaschutz im Sport bringt Vorteile für alle Seiten: Energieeinsparungen in Sportstätten verringern den CO2-Ausstoß und schonen die Kassen der mehr als 91.000 Sportvereine mit ihren über 27 Millionen Mitgliedschaften.“
„Vorbildliches Beispiel, dass Umweltschutz gelebt werden kann“

Thomas Eberle, Leiter Trade Finance / Cash Management Corporates der Deutsche Bank für die Region Frankfurt / Mainz, zeichnete die Initiative als „Ausgewählten Ort 2011“ aus und betonte anlässlich der Preisverleihung: „Der Deutsche Olympische Sportbund übernimmt Verantwortung für die Zukunft – in einem Bereich, der erst auf den zweiten Blick etwas mit Klimaschutz zu tun hat. Die Initiative ‚Klimaschutz im Sport‘ ist damit ein vorbildliches Beispiel dafür, dass Umweltschutz in allen Bereichen gelebt werden kann.“

Aus 2.600 eingereichten Bewerbungen überzeugte die Initiative „Klimaschutz im Sport“ die
unabhängige Jury und repräsentiert damit Deutschland als das „Land der Ideen“. Der Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ zeichnet „Ausgewählte Orte“ aus, die für Kreativität und Zukunftsfähigkeit stehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.klimaschutz-im-sport.de und auf der Homepage der
Standortinitiative www.land-der-ideen.de.
 

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Skateparks als inklusive Begegnungsstätten

Im Rollstuhl auf der Rampe? Alltag für den Hamburger David Lebuser, Inklusions-Aktivisten und Freestyle Wheelchair Motocross (WCMX)-Athleten. Der 33-Jährige ist der erste professionelle Rollstuhlskater in Deutschland, er setzt sich für...

image

Sport & Leisure Facilities

Integrative Sportentwicklungsplanung – ein altes/neues Instrument zur Entwicklung von urbanen Bewegungsräumen

Bewegung ist wichtig und sehr zutreffend ist die Bezeichnung, dass der Mensch ein Bewegungslebewesen ist. Tägliche Bewegung ist daher unverzichtbar, die Folgen von Mangelbewegung sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Sportentwicklung in Pandemie-Zeiten

Geschlossene Sportanlagen, abgesagte Sportkurse, Verbot von Mannschaftssportarten, Sport mit Abstand – 2020 mussten viele Sportlerinnen und Sportler umdenken. Im Folgenden wollen wir der Frage nachgehen, ob unter dem Blickwinkel der kommunalen Sportentwicklung 2020 ein Ausnahmejahr bleiben wird oder ob sich die Themen der Sportentwicklung dauerhaft verändern werden.

image

Sport & Leisure Facilities

Der sichere Sportplatz – wie Betreiber Unfällen vorbeugen können

Als Sportvereinsvorstand steht man schon mit halbem Bein im Gefängnis, sagt man langläufig. Wenn natürlich auch überspitzt formuliert, steckt in solchen Sätzen immer auch ein Fünkchen Wahrheit. Vielleicht auch mehr als...

image

Sport & Leisure Facilities

Kunststoffrasensysteme – aktuelle Entwicklungen

In den letzten 30 Jahren haben sich Kunststoffrasensysteme weltweit zu einer Standardlösung im Ballsport entwickelt. „Weniger oder keine Auswirkungen auf das Klima“, „Haltbarer als Naturrasensysteme“ sind gängige Aussagen, mit denen diese Systeme beworben werden. Europaweit werden aktuell ....

image

Sport & Leisure Facilities

Die Zukunft des Kunststoffrasenplatzes – politische Entwicklungen

Wie schon in der Vergangenheit berichtet, plant die EU-Kommission im Rahmen einer neuen Verordnung eine deutlich verschärfte gesetzliche Regelung zur Vermeidung von Mikroplastik in die Umwelt. Dazu zählen auch....