Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
11.06.2010 - Ausgabe: 3/2010

Individuelles Sportvergnügen an Schulen und öffentlichen Plätzen

Photo

Was das Sportlerherz begehrt: Fußball, Volleyball, Basketball, Tennis, Badminton, Hockey und und und. Den sportlichen Wünschen sind mit der Mulifunktionalen-Sport-Arena der Kübler Sport GmbH kaum Grenzen gesetzt. In nur vier Tagen fertig aufgebaut ist die Arena, im Gegensatz zu einer herkömmlichen Sporthalle zeitlich, als auch kostenseitig eine echte Alternative. Und die Arena besticht nicht nur durch ihre äußerst flexible und robuste Konstruktion. Durch ein anpassungsfähiges Bausystem der einzelnen Elemente kann sie jederzeit erweitert und vergrößert werden. So können im Laufe der Zeit anfänglich eingesetzte Netze durch stabile Gitter ausgetauscht oder ein massives Dach, welches gegen Sonne und Regen schützt, im Nachhinein problemlos integriert werden. Ideal, wenn vor allen an Schulen oder in Kommunen auf den Haushaltsplan geachtet werden muss.

Darüber hinaus bietet die Mulifunktionale-Sport-Arena unterschiedlichste Bodenbeläge wie Asphalt oder Pflasterstein, Kunstrasen oder synthetische Böden. Je nach Bedarf und Anforderung, ob Basketball-Anlage oder Fußballfeld. Und auch wenn der Tag sich dem Ende neigt, muss der sportliche Spaß bei weitem nicht mit untergehen. Denn mit einer Flutlichtanlage, die sich mit einer Zeitschaltuhr dem Rhythmus der Sportler anpasst, können die Spiele sportlich weitergehen. Mit ihren Standard-Maßen von 25 x 13 m hält sie dem Vergleich mit einer herkömmlichen Sporthalle stand und ist bei obendrein kostengünstiger in der Anschaffung. Weitere Informationen finden sich unter www.multisportarena.de


 

Mehr zum Thema Sport & Leisure Facilities

image

Sport & Leisure Facilities

Sport im Park – Bewegungsmöglichkeiten für Freizeitsportler

Parks und Grünanlagen zählen seit über 200 Jahren zu den beliebtesten Freizeit- und Erholungsorten in den Städten und Kommunen. Die Idee, Natur und Landschaft in die meist dicht besiedelten urbanen Gebiete zu bringen, hat eine große...

image

Sport & Leisure Facilities

Viel Sport an einem Ort – Multifunktionale Sportanlagen

„Multifunktional“ – das klingt nach hochtechnischer Herausforderung, heißt aber in der Sportplatzplanung zunächst mal nur, dass man auf dem jeweiligen Sportareal vielfältige Sport- und Bewegungsarten ausüben kann. Trotzdem sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Sportentwicklung in Pandemie-Zeiten

Geschlossene Sportanlagen, abgesagte Sportkurse, Verbot von Mannschaftssportarten, Sport mit Abstand – 2020 mussten viele Sportlerinnen und Sportler umdenken. Im Folgenden wollen wir der Frage nachgehen, ob unter dem Blickwinkel der kommunalen Sportentwicklung 2020 ein Ausnahmejahr bleiben wird oder ob sich die Themen der Sportentwicklung dauerhaft verändern werden.

image

Sport & Leisure Facilities

Integrative Sportentwicklungsplanung – ein altes/neues Instrument zur Entwicklung von urbanen Bewegungsräumen

Bewegung ist wichtig und sehr zutreffend ist die Bezeichnung, dass der Mensch ein Bewegungslebewesen ist. Tägliche Bewegung ist daher unverzichtbar, die Folgen von Mangelbewegung sind...

image

Sport & Leisure Facilities

Skateparks als inklusive Begegnungsstätten

Im Rollstuhl auf der Rampe? Alltag für den Hamburger David Lebuser, Inklusions-Aktivisten und Freestyle Wheelchair Motocross (WCMX)-Athleten. Der 33-Jährige ist der erste professionelle Rollstuhlskater in Deutschland, er setzt sich für...

image

Sport & Leisure Facilities

Der sichere Sportplatz – wie Betreiber Unfällen vorbeugen können

Als Sportvereinsvorstand steht man schon mit halbem Bein im Gefängnis, sagt man langläufig. Wenn natürlich auch überspitzt formuliert, steckt in solchen Sätzen immer auch ein Fünkchen Wahrheit. Vielleicht auch mehr als...