Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Outdoor-Fitnessbereich für Berlin Neukölln

Im rauen Berliner Klima helfen Ausdauer- und Widerstandstraining, allgemeine Gesundheit und Fitness zu bewahren.

Photo

Um negativen Entwicklungen dort entgegenzuwirken, wo sich die soziale Lage zunehmend und konzentriert verschlechtert hat, gibt es das Quartiersmanagement im Rahmen der Städtebauförderung.
Dessen Aufgabe ist es, diese Gebiete aufzuwerten und eine dauerhafte Verbesserung der Situation zu erreichen, um so zu einer Stabilisierung beizutragen. Hier kommen unterschiedliche Fördermittel zum Einsatz, die als Mittel zur Selbsthilfe gedacht sind und das bürgerschaftliche Engagement stärken sollen.

So kam es auch zu einem Projekt im Neuköllner Quartier „Flughafenstraße“. Eine Gruppe Jugendlicher wollte sich körperlich fit halten und interessierte sich für Outdoor Fitnessgeräte von Kompan. Konkret ging es um den Boddinplatz, bei dem es sich um eine Verkehrsinsel mit Grünstreifen, kleinen Wegen und Parkbänken handelt. Er ist umgeben von Wohnhäusern und vielen ansässigen Büros aus dem Kindl Boulevard, wo sich auch das Grünflächenamt des Bezirksamts befindet.

Dank der Fördermittel aus dem Quartiersmanagement und des Engagements der Jugendlichen enstand schon bald der ersehnte Outdoor-Fitnessbereich.
Heute wird der Platz nicht nur von den Jugendlichen genutzt sondern man trifft auch zunehmend Geschäftsleute aus den angrenzenden Büros, die hier einen Teil ihrer Mittagspause verbringen, um sich körperlich fit zu halten.

Diejenigen, die den Bereich bereits rege nutzen, wissen, dass Outdoortraining neben der sozialen Komponente eine attraktive und gesunde Freizeitgestaltung ist.
Gesundheit wird zunehmend zu einem öffentlichen Thema. Denn gesellschaftliche Probleme, ausgelöst durch Inaktivität und Übergewicht, rücken in den Fokus des Interesses.
Die Produktreihe X-Ercise von Kompan bietet Bewegungsfreudigen auf einfache Weise eine körperliche Herausforderung, ohne dass ausführliche Erklärungen nötig sind. Die
Nutzer können sich dadurch auf ihren täglichen Fitnessbedarf konzentrieren. Hierbei passt sich X-Ercise automatisch dem Körpergewicht an. Dies sichert ein herausforderndes und effektives Training für jeden im Alter von 15 bis 99 Jahren. Ein gesundes und spielerisches Leben wird somit gefördert.

Eine gesündere Zukunft

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Erwachsenen an fünf Tagen der
Woche eine moderate körperliche Aktivität von je 30 Minuten. Mindestens 2 Mal die Woche 8-10 muskelstärkende Übungen mit je 8-12 Wiederholungen. Viele Personen erreichen dieses Maß jedoch nicht.
Um auch im Alter fit zu bleiben, ist es wichtig, sein gesamtes Leben lang
körperlich aktiv zu sein. Wer sich gesund und fit hält, steigert seine Lebensqualität
und bewahrt seine Unabhängigkeit.
Es gibt drei Hauptkomponenten der gesundheitlichen Fitness. Diese können
mithilfe von Outdoor-Fitnessgeräten effektiv stimuliert und weiterentwickelt werden:
Herz-Kreislauf-Fitness und Ausdauer. Beweglichkeit. Muskelkraft.
Für ein optimales Fitness- und Gesundheitstraining kombiniert man Outdoor-Fitness-Übungen mit Walken oder Joggen.

Die Jugendlichen und auch die Geschäftsleute, die das Outdoor-Fitnessangebot am Boddinplatz nutzen, profitieren also in vielerlei Hinsicht und tun sich etwas Gutes und damit auch dem gesamten Stadtbezirk.


Fotos: Kompan
 

Mehr zum Thema Spielplatz-Report

image

Spielplatz-Report

Onkel Rudi – Ein Spielplatz für alle

In Hamburg gibt es nun einen inklusiven Spielplatz. Das ist erst mal keine spektakuläre Nachricht. Schließlich ist Hamburg eine Weltstadt mit über...

image

Spielplatz-Report

„Flughafen Hannover“ – ein Themenspielplatz auf engstem Raum

Mit zunehmender Globalisierung und wachsender Bevölkerung verdichten sich die Ballungszentren und immer neue Flächen müssen verbaut-, ausgebaut und erschlossen werden. Es werden neue Wohnblöcke, ...

image

Spielplatz-Report

„Hier geht’s mir gut!“

Im Haus für Kinder in München Bogenhausen werden 24 Krippen-, 50 Kindergarten-, und 25 Hortkinder betreut. Innerhalb des Hauses bilden Krippe, Kindergarten und Hort eine Einheit. Die Räume und...

image

Spielplatz-Report

Wohnen und Leben in Neuss-Weckhoven – Generationsübergreifende Quartiersentwicklung

Im Süden der Stadt Neuss liegt der grüne Stadtteil Neuss-Weckhoven. Im Rahmen eines Landeswettbewerbs, der im Jahr 2012 zur Entwicklung eines Wohnquartiers an der Hülchrather Straße in Neuss-Weckhoven ausgeschrieben wurde, konnte...

image

Spielplatz-Report

Spielen „Am Parkfeld“ – Wiesbadens neuer Abenteuerspielplatz

Grüne Edelstahl-Rohre, braune Seile und viele Natursteine sind charakteristisch für die neu gestaltete Freizeitanlage Parkfeld in Wiesbaden-Biebrich. In Rekordzeit...

image

Spielplatz-Report

Kinder stark machen

Die Welt ein kleines Stück besser machen. Nichts weniger als das!
Diesen Ansatzpunkt wählen Ralf Maier und Bernhard Hanel.