Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
13.08.2013 - Ausgabe: 4/2013

Grenzenloser Sprungspaß und Bewegungserlebnisse für Jung und Alt

… mit den Spielplatz- und Kindergarten-Trampolinen vom Trampolinspezialisten Eurotramp.

Photo

Das vor mehr als 50 Jahren von Kurt und Rose Hack gegründete Unternehmen Eurotramp ist seit vielen Jahren internationaler Marktführer in der Herstellung von hochqualitativen Trampolinen aller Art. 1960 als kleiner Handwerksbetrieb in Göppingen gegründet, exportiert das Unternehmen heute Trampoline "100% Made in Germany" in über 80 Länder weltweit.
Veranstalter unzähliger Wettkämpfe wie Weltcups, Welt- und Europameisterschaften sowie internationaler Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele setzen bis heute ihr Vertrauen in die bewährte Qualität und Sicherheit der Eurotramp-Produkte.
In Weilheim/Teck werden aber nicht nur Wettkampf-Trampoline hergestellt. Egal ob für Schul- und Vereinssport, Freizeit, Therapie, Zirkus, Aquafitness, Spielplätze oder Shows und Stunts: Eurotramp bietet für sämtliche Einsatzgebiete rund um‘s Trampolinspringen eine maßgeschneiderte Lösung. Mit seiner Qualität und Innovationskraft ist Eurotramp weltweit die Trampolinmarke im Premiumbereich und stellt für die Spitzenturner wie auch für Breiten- und Freizeitsportler die erste Wahl dar.
Als weltweit führender Trampolinhersteller im Wettkampfbereich überträgt Eurotramp sein ganzes Know-How seit einigen Jahren auch auf alle Außentrampoline, wie z.B. das Spielplatz- und Kindergarten-Trampolin „Kids Tramp“. Das Kids Tramp ist TÜV-GS-geprüft und entspricht der Spielplatzgerätenorm DIN EN 1176. Es besteht aus einer hochstabilen, feuerverzinkten Rahmenkonstruktion mit einem an kindliche Bedürfnisse angepassten Leistungsniveau.
Eurotramp bietet zwei Versionen des Kids Tramps an: das Modell „Playground“ für den unbeaufsichtigten und frei zugänglichen Spielplatzbereich mit hoher Vandalismussicherheit, sowie das Modell „Kindergarten“ für Kindergärten und sonstige Einrichtungen mit beaufsichtigtem Zugang. Beide Varianten sind UV-lichtbeständig, witterungsbeständig und ganzjährig einsatzbereit.
Beide Versionen können entweder mit Fallschutzplatten oder mit blauer Rahmenpolster-Ganzabdeckung ausgestattet werden, wobei Eurotramp für den frei zugänglichen Bereich ausschließlich Fallschutzplatten, für den beaufsichtigten Bereich entweder Fallschutzplatten oder die blaue Rahmenpolster-Abdeckung empfiehlt. Seit diesem Jahr bietet Eurotramp neue Fallschutzplatten mit abgerundeten Kanten an der Innenseite an. Diese erhöhen die Sicherheit durch barrierefreien und fließenden Übergang zwischen Fallschutz und Sprungtuch.
Mit der „Kids Tramp Track“ hat Eurotramp eine Outdoor-Bahn speziell für den Einsatz auf Spielplätzen, Therapieeinrichtungen, Barfußparks oder Bewegungsparcours entwickelt. Sie unterstützt aktiv die koordinativen und motorischen Fähigkeiten und bietet darüber hinaus jede Menge Sprungspaß. Die Outdoor-Bahn kann bei einer Breite von 1,56 m z.B. in den Längen 4 m, 6 m, 8 m oder 10 m geliefert werden, ist aber dank der Segmentbauweise auch beliebig erweiterbar.
Eine Übersicht aller verfügbaren Spielplatz- und Kindergarten-Trampoline finden Sie unter: www.eurotramp.com. Bei Fragen: eurotramp@eurotramp.com
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...