Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Karibikinsel bekommt blau-gelbe Kunststofflaufbahn

Photo

Wer auf dem Sportplatz des UWI Cave Hill Campus in Barbados seinen Blick Richtung Horizont schweifen lässt, bekommt gleich zwei beeindruckende Anblicke geboten: Das glitzernde Blau des Karibischen Meeres und die blau-gelbe Kunststofflaufbahn, auf der die Studenten der UWI und verschiedene Hochleistungssportler des Karibik-Staates seit Anfang 2013 trainieren. Die Farben sind in Anlehnung an die blau-gelbe Nationalflagge von Barbados gewählt worden. Die Kunststoffböden für die gesamten Leichtathletikanlagen stammen vom Sportbodenhersteller BSW.
Neben der 400-Meter-Rundlaufbahn vom Typ Regupol AG gehören ein Wassergraben für den Hindernislauf, Anlagen für Speer-, Diskus- und Hammerwurf sowie Weit-, Drei- und Stabhochsprunganlagen zur neuen Trainingsstätte. Eine Besonderheit der Laufbahn besteht darin, dass beide Geraden der Rundlaufbahn für die Sprints der 100- und 110-Meter-Hürdenläufe genutzt werden können, da die Geraden auf beiden Seiten als Zielgeraden ausgebaut wurden. Der Grund hierfür liegt in der von morgens zu abends wechselnden Windrichtung auf der direkt am Meer liegenden Laufbahn. Die Wetterbedingungen und das tropische Klima in Barbados haben allerdings keinen Einfluss auf die sportphysikalischen Eigenschaften des Regupol-Bodens, da die vorgefertigte Regupol-Elastikschicht nahezu gleichbleibende Eigenschaften selbst bei Extremtemperaturen im Plus- und Minusbereich aufweist.

Seit dem Bau der herthablauen Regupol Kunststofflaufbahn im Berliner Olympiastadion ist ein wahrer Trend um blaue und andersfarbige Laufbahnen entstanden. BSW, als Vorreiter dieses Trends, installiert weltweit Laufbahnen, die keine traditionell rote Oberfläche besitzen. Beim Bau der Laufbahn auf dem UWI Cave Hill Campus hat BSW der Universität außerdem bei der Planung der gesamten Leichtathletikanlage inklusive des Unterbaus durch das Involvieren eines erfahrenen Bauingenieurs vor Ort beratend zur Seite gestanden. Diese Consulting-Arbeiten gehören zum Serviceumfang des Unternehmens. (www.berleburger.de)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen

Inklusion ist in aller Munde, in allen Bereichen des öffentlichen Zusammenlebens, in Schule, Universitäten auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin gilt es ein echtes Miteinander zu ermöglichen. Dabei muss...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.

image

Planen, Gestalten, Bauen

"Zur Alten Bäckerei“ - Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In der Vergangenheit eine kleine private Gartenanlage eines Mühlenbesitzers, in der Gegenwart ein verwildertes Grün, in der Zukunft ein naturnahes Wäldchen für spielende Kinder.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Massgeschneiderte Spielwelten

Das Schweizer Planungsbüro Wegmüller aus Klosters hat einen großen Erfahrungsschatz, was kreative Themenspielplätze angeht

image

Planen, Gestalten, Bauen

Park Gustave & Léonard Hentsch in Genf

Der Parc Gustave & Léonard Hentsch: Die gut funktionierende und sich jedem Zweck anpassende Vereinigung unterschiedlichster Menschen auf gleichem Raum bildete die Grundidee des Parkprojektes, welches das Büro für Architektur und Landschaftsgestaltung Hüsler & Associés entworfen hat.