Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
16.10.2013 - Ausgabe: 5/2013

Auf die Plätze, fertig, PVP! Mit Antirutsch und Fallschutz ins Vergnügen.

Vergnügen ist eine vielfältige Angelegenheit: Während die einen die wildeste Rutsche oder den höchsten Kletterturm aufsuchen, powern sich andere voller Tatendrang im Fitnessstudio oder beim Fußball aus. Ob auf dem Spielplatz oder in der Sporthalle, auf dem Schulhof oder im Schwimmbad: Bewegung macht einfach Spaß. Das unterstützt die PVP Triptis GmbH gern. Mit ihren Produkten aus Gummigranulaten -Made in Germanykommt die dazugehörige Sicherheit ins Spiel. Die Fallschutzmatten, Formteile und Sportböden werden auf den jeweiligen Zweck abgestimmt, minimieren das Verletzungsrisiko und erfüllen hohe ästhetische Ansprüche.
Die PVP SPORTMAT überzeugt durch rutschhemmende Eigenschaften, steht für ein leichtes, federndes Laufgefühl und ist äußerst robust und belastbar. PVP-Sportböden gibt es für innen und außen. Die PVP Triptis GmbH bestückt Sport- und Mehrzweckhallen, produziert die Elastikschicht für Kunstrasenplätze und baut die Böden für Außensportanlagen, Reitsportzentren und Fitnessstudios.

PVP-Formteile sind bei den Kunden des Unternehmens wegen ihrer hochelastischen, stoßdämpfenden und wasserdurchlässigen Eigenschaften begehrt. Ob Fallschutz, Gehwegdesign, Einfassungen oder Objektgestaltung - die Möglichkeiten sind vielfältig und richten sich nach den individuellen Anforderungen und Wünschen. Die Fallschutzplatten entsprechen den Sicherheitsanforderungen (Bestimmung der kritischen Fallhöhe) der DIN EN 1177 und sind als Bodenbelag in Kindergärten, auf Schulhöfen und Spielplätzen sehr beliebt. Darüber hinaus haben sie sich in Schwimmbädern, Reha-Zentren und Seniorenwohnanlagen bestens bewährt.

Die PVP Triptis GmbH ist Spezialist in Sachen Gummigranulate. Sie fertigen innovativ und individuell für Kunden auf der ganzen Welt und produzieren hochwertige Produkte, die zugleich die Umwelt und den Verbrauch von Ressourcen schonen.

Weitere Informationen und Kontakt:
PVP Triptis GmbH
Tel. +49 – 36482 – 88 780
www.pvp-gummi.de
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...