Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
27.08.2010 - Ausgabe: 4/2010

Mit einem aus Playtop-Fallschutzbelag hergestellten Deckel

Photo

Der Deckel ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie selbst die kompliziertesten Logos, Wörter und Symbole mit Playtop-Fallschutzbelag nachgebildet werden können. Die Zeitkapsel selbst enthielt Erinnerungsstücke von Manchester United und wurde von Angehörigen des Manchester United Teams von 1910, der Familie des damaligen Fußballclubpräsidenten J H Davies und dem Architekten des Stadions, Archibald Leitch, versiegelt. Danach wurde sie im Old Trafford Stadion in der Nähe des zentralen Spielertunnels vergraben, welcher der einzige noch erhaltene Teil des ursprünglichen Stadions ist. Playtop-Fallschutzbelag kam seit 2005 im Old Trafford Stadion zum Einsatz – und zwar für die Spielfeldumrandung und im Spielertunnel. Playtop-Fallschutzbelag wurde ursprünglich für Kinderspielplätze entwickelt und wird aus recycelten Nutzfahrzeugreifen und recycelten Turnschuhen hergestellt. Aufgrund seiner ausgezeichneten Drainageeigenschaften und Rutschfestigkeit eignet er sich aber auch perfekt als Wegebelag. (www.playtop.com)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...