Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
19.11.2010 - Ausgabe: 5/2010

Autorenkollektiv: Weiße Flächen werden bunt

Photo

Weiße Flächen sind Freiräume, die bei der Planung der Wohnbebauung im Wohnumfeld freigehalten werden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die um die weißen Flächen wohnen, sind eingeladen, sie nach ihren Bedürfnissen in Zusammenarbeit umzugestalten. Sie können sich bei diesen Partizipationsprozessen Unterstützung bei Fachleuten holen. Nützlich Tipps, Beispiele und Adressen finden sie in dieser Broschüre. Ferner gibt die Veröffentlichung Aufschluss darüber, wie gelungene Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung von Freiflächen und Spielräumen funktionieren kann und wo Hürden überwunden werden müssen, vertreten durch das Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Baureferat (Gartenbau) und Sozialreferat/ Stadtjugendamt. Federführung für die interdisziplinär zusammengesetzte Redaktionsgruppe übernahm der Verein Spiellandschaft Stadt e.V. Neben diversen Referaten der Landeshauptstadt München (Gartenbau, Grünplanung, Stadtentwicklungsplanung sowie Stadtjugendamt) waren an der Realisierung der Publikation die Arbeitsgemeinschaft „Spiellandschaft Stadt“, der Verein „Urbanes Wohnen“ sowie die Teams „Grüne Schul- und Spielhöfe“ und „entwickeln planen kommunizieren“ beteiligt. Die Broschüre ist im Kinderinformationsladen der „Spiellandschaft Stadt“ kostenlose zu beziehen (Albrechtstr. 37, 80636 München,
089 183335, info@spiellandschaft.de). Die Versandkosten betragen 3,-- Euro.

 

Bild: codswollop / photocase.com
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...