Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Spielen plus Shop - Verkaufen mal anders

Photo
© ESF Emsland Spiel- und Freizeitgeräte GmbH & Co.KG

Die Marke KinderlandParks ist für ihre besonderen und außergewöhnlichen Projekte bekannt, in die sich dieses Bauvorhaben mit einer Spielanlage, in die eine Verkaufsfläche mit Kiosk, Souvenirshop und Lagefläche integriert ist, nahtlos einreiht.

Es war der Wunsch des Tierpark Gettorf, eine zusätzliche Verkaufsfläche im Park zu platzieren, die ein ganz besonderer Hingucker ist und auf spielerische Art und Weise genutzt werden kann. 

Auf dieser Basis wurde mit Entwürfen und Zeichnungen begonnen und in enger Absprache mit Tierparkleiter Jörg Bumann relativ schnell eine Linie gefunden, wie die Gestaltung der Anlage aussehen soll. 

Wichtig war alles Beteiligen dabei, dass ein direkter Bezug zum Tierpark hergestellt wird. 

Dabei wurde auf die Idee mit den besonderen Top-Elementen gekommen, die den Besuchern bereits von weitem ins Auge fallen. Div. Standpfosten wurden mit geschnitzten Giraffen-, Papageien-, Antilopen- und Affenköpfen ausgestattet, die der Spielanlage eine ganz besondere Ausstrahlung verleihen.

Die Spielanlage ist über verschiedenste Möglichkeiten erreichbar. Entweder die Kinder nutzen das nahliegende Spielhäuschen, an dem durch einen Balanciertampen eine Verbindung zur Anlage geschaffen wurde, nehmen die Herausforderung des wilden Kletteraufstieges an oder versuchen an der Kletterwand auf die nächste Ebene zu gelangen.  Einmal oben angekommen werden die Besucher durch die Anlage und über den Kiosk geführt. 

Über die aufregende Tunnelrutsche gelangen die kleinen Entdecker wieder herunter, um die Anlage gleich noch einmal über einen anderen Zugang zu erkunden. 

Aus Sicherheitsgründen wurde die gesamte Anlage mit Netzen versehen, die der Spielanlage aber auch einen besonderen Charme vermittelt. Ein Vorteil dieser offenen Gestaltung mit den Netzen ist, dass die Begleitpersonen ihre Schützlinge zu jeder Zeit im Auge behalten können. 

Der Kiosk-Bereich besticht durch die zahlreichen Malereien, die das Savannen-Afrika-Thema sehr realistisch darstellen. Der Eingangsbereich passt sich ebenfalls gut ins Gesamtbild ein.

Im eigentlichen Kiosk können die Eltern und Großeltern sich mit einem Kaffee oder einem Eis an warmen Tagen kurz ausruhen, während die Kinder sich auf der oberen Ebene austoben. 

Im Innern befindet sich neben einer Backstube und einem Lagerraum für die Vorräte ein kleiner Souvenirshop, in dem die Besucher div. Andenken vom Zoobesuch mit nach Hause nehmen können.  

Idee + Ausführung: KinderlandParks aus Geeste
Auftraggeber: Tierpark Gettorf

Mehr zum Thema Parks & Freizeitanlagen

image

Parks & Freizeitanlagen

Ein „Mäusetraum“ im NaturZoo Rheine

Mäuse. Kleine Tiere mit großen Knopfaugen. Sie lösen in den Menschen unterschiedlichste Gefühle aus. Die einen lieben die kleinen wuseligen Tierchen, andere rennen am liebsten schreiend davon. Für manche sind es...

image

Parks & Freizeitanlagen

Zoo Dresden - Klettern, Toben, Schaukeln, Rutschen

Nur wenige Minuten von den barocken Sehenswürdigkeiten der Elbmetropole entfernt, können kleine und große Tierfreunde im Zoo Dresden mehr als 1.500 Tiere aus ca. 250 Arten in...

image

Parks & Freizeitanlagen

Abenteuer, Spiel und Action mit Käpt’n Blaubär, Maus & Co.

Im Freizeitpark am Bodensee erleben kleine und große Abenteurer unvergessliche gemeinsame Momente: beim Alpin-Rafting in die Tiefe rauschen, im Familien-Freifallturm...

image

Parks & Freizeitanlagen

Im Stadtpark Erding ist ein neuer Wasserspielplatz entstanden

Der im Dezember 2018 eröffnete Spielplatz steckt voller liebevoller Details. Seit Ende April 2019 ist auch der Wasserspielbereich dort nutzbar. Rund um die Kletterburg ist ein ca. 20 cm tiefer Wassergraben angelegt. Verschiedene Brücken und Steine führen darüber. „Eine Riesenschau,“ so lautet das Urteil aus der Stadtverwaltung.

image

Parks & Freizeitanlagen

Baakenpark - Sehnsuchtsort in der Hamburger HafenCity

Bürgermeister Tschentscher lobt "grüne Lebensqualität" in "großstädtischer Dichte“: „Man fühlt hier noch die Weltatmosphäre eines Hafens, aber trotzdem gibt es Ecken, in denen man sich auch geborgen fühlen kann. Hier kann jeder...

image

Parks & Freizeitanlagen

Piraten der Südsee - ein thematischer Kinderspielbereich

Im Playmobil Funpark wird das Abenteuer der Seefahrt mit interaktiver Technologie und einer inklusiven Aufenthaltsqualität innovativ miteinander verbunden. Ein Abenteuer, das es vielleicht nur noch im Film gibt.