Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
16.06.2020 - Ausgabe: 3/2020

Spielen plus Shop - Verkaufen mal anders

Photo
© ESF Emsland Spiel- und Freizeitgeräte GmbH & Co.KG

Die Marke KinderlandParks ist für ihre besonderen und außergewöhnlichen Projekte bekannt, in die sich dieses Bauvorhaben mit einer Spielanlage, in die eine Verkaufsfläche mit Kiosk, Souvenirshop und Lagefläche integriert ist, nahtlos einreiht.

Es war der Wunsch des Tierpark Gettorf, eine zusätzliche Verkaufsfläche im Park zu platzieren, die ein ganz besonderer Hingucker ist und auf spielerische Art und Weise genutzt werden kann. 

Auf dieser Basis wurde mit Entwürfen und Zeichnungen begonnen und in enger Absprache mit Tierparkleiter Jörg Bumann relativ schnell eine Linie gefunden, wie die Gestaltung der Anlage aussehen soll. 

Wichtig war alles Beteiligen dabei, dass ein direkter Bezug zum Tierpark hergestellt wird. 

Dabei wurde auf die Idee mit den besonderen Top-Elementen gekommen, die den Besuchern bereits von weitem ins Auge fallen. Div. Standpfosten wurden mit geschnitzten Giraffen-, Papageien-, Antilopen- und Affenköpfen ausgestattet, die der Spielanlage eine ganz besondere Ausstrahlung verleihen.

Die Spielanlage ist über verschiedenste Möglichkeiten erreichbar. Entweder die Kinder nutzen das nahliegende Spielhäuschen, an dem durch einen Balanciertampen eine Verbindung zur Anlage geschaffen wurde, nehmen die Herausforderung des wilden Kletteraufstieges an oder versuchen an der Kletterwand auf die nächste Ebene zu gelangen.  Einmal oben angekommen werden die Besucher durch die Anlage und über den Kiosk geführt. 

Über die aufregende Tunnelrutsche gelangen die kleinen Entdecker wieder herunter, um die Anlage gleich noch einmal über einen anderen Zugang zu erkunden. 

Aus Sicherheitsgründen wurde die gesamte Anlage mit Netzen versehen, die der Spielanlage aber auch einen besonderen Charme vermittelt. Ein Vorteil dieser offenen Gestaltung mit den Netzen ist, dass die Begleitpersonen ihre Schützlinge zu jeder Zeit im Auge behalten können. 

Der Kiosk-Bereich besticht durch die zahlreichen Malereien, die das Savannen-Afrika-Thema sehr realistisch darstellen. Der Eingangsbereich passt sich ebenfalls gut ins Gesamtbild ein.

Im eigentlichen Kiosk können die Eltern und Großeltern sich mit einem Kaffee oder einem Eis an warmen Tagen kurz ausruhen, während die Kinder sich auf der oberen Ebene austoben. 

Im Innern befindet sich neben einer Backstube und einem Lagerraum für die Vorräte ein kleiner Souvenirshop, in dem die Besucher div. Andenken vom Zoobesuch mit nach Hause nehmen können.  

Idee + Ausführung: KinderlandParks aus Geeste
Auftraggeber: Tierpark Gettorf

Mehr zum Thema Parks & Freizeitanlagen

image

Parks & Freizeitanlagen

Bewegtes Wasserspielerlebnis mit T-Rex, Triceratops & Co.

Wildpark Poing bei München erweitert Spielareal um großen Dinosaurier-Wasserspielplatz.

image

Parks & Freizeitanlagen

Ludwig-Lesser-Park: Erholungspark plus Abenteuer und Fitness

Bewegung für alle! Im Berliner Ludwig-Lesser-Park ist ein abwechslungsreiches Sport- und Spielangebot entstanden, das generationsübergreifend attraktiv ist.

image

Parks & Freizeitanlagen

Quellepark Nürnberg – Vom Parkplatz zum Quartierspark

„Wir wollen einen Quellepark" - diesen Satz schrieben vor zehn Jahren Kinder des Horts Wandererstraße auf das Pflaster des damaligen Parkplatzes von Quelle. Zehn Jahre nach dem ersten Vorstoß der Hortkinder begeistert der neue Quellepark die Anwohner.

image

Parks & Freizeitanlagen

Moersbachpark rückt ins städtische Rampenlicht

Für das Areal um den See im Freizeitpark in Moers gibt es neue Pläne. Sicher ist: Wasser bleibt – aber anders. Skater können sich freuen.

image

Parks & Freizeitanlagen

CopenHill verwandelt Kraftwerk in ein Fundament des gesellschaftlichen Lebens

Skifahren, Wandern und Klettern auf der saubersten Müllverbrennungsanlage der Welt, die von BIG und SLA entworfen wurde

image

Parks & Freizeitanlagen

Zoo Dresden - Klettern, Toben, Schaukeln, Rutschen

Nur wenige Minuten von den barocken Sehenswürdigkeiten der Elbmetropole entfernt, können kleine und große Tierfreunde im Zoo Dresden mehr als 1.500 Tiere aus ca. 250 Arten in...