Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Obra erhält den goldenen Vöckla Award

Photo

Dieser Preis ist wohl eine der größten Auszeichnungen, die man in der Region erlangen kann. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, den Medien und natürlich ganz besonders die Preisträger, machten diese einzigartige Veranstaltung des BTVs, zu einem glamourösen Abend. Das erst kürzlich eröffnete Einkaufszentrum VArena war ein würdiger und feierlicher Veranstaltungsort für die 10. Vöckla Awards, die in 12 Kategorien vergeben wurden. Durch den Abend führten die charmanten BTV-Sprecher Mag. Birgit Brunsteiner und Martin Maringer. Hochkarätige Ehrengäste und Laudatoren, wie Landeshauptmann Pühringer, Bundesministerin Fekter, die Landesräte Sigl, Kepplinger und Anschober ließen es sich nicht nehmen, den Ehrungen beizuwohnen.
Obra-Design erhielt den goldenen Vöckla Award in der Kategorie Tourismus für das Obra-Kinderland. Überreicht wurde der Ehrenpreis von Christian Payrhuber (Österr. Brauunion). Nur zweieinhalb Monate nach der Eröffnung des Aktiv-Freizeitparkes mit Obra-Spielgeräten ist Ing. Peter Philipp, Firmengründer und Initiator des Projektes natürlich besonders stolz: „Für mich ist diese Auszeichnung eine große Überraschung und Freude, aber auch die Bestätigung meiner Idee, einen Freizeitpark mit Aktiv-Spielgeräten errichten zu können. Wie man aus den Besucherzahlen erkennen kann, ist mein Konzept voll aufgegangen.“ Christian Payrhuber ist sich sicher, mit dem Obra-Kinderland einem würdigen Preisträger den Vöckla Award überreicht zu haben, da durch die hohe Besucheranzahl eindeutig eine Belebung der Region festzustellen ist. (www.obra.at)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Individuelle Spielplatzgestaltung in Görlitz

Die Entstehung von individuellen Spielangeboten ist in der Stadt Görlitz eng mit der Entwicklung der öffentlichen Grün- und Parkanlagen verbunden. Mit dem Beginn der Industrialisierung entwickelte sich Görlitz auch zu einer beeindruckenden Parkstadt, wodurch Spielräume für Kinder entstanden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Lautes und wildes Spielen braucht Freiräume

Freiräume spielen eine wichtige Rolle als Gegenwelt zum domestizierten, digitalisierten, verkehrsbelasteten Alltag von Großstadtkindern. Der Strandpark Waller Sand in Bremen zeigt: Nicht nur Kinder sondern die Gesamtstadt profitieren von nutzungsoffenen, naturnahen Freiflächen.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Werte schaffen, die sich für Mensch und Umwelt rechnen

Henningsen Landschaftsarchitekten plant und realisiert Projekte unter ökonomischen, ökologischen und nutzerspezifischen Belangen. Wie zum Beispiel die Bötzow Grundschule und die neue Durchwegung an der Bambachstraße mit Spiel- und Sportflächen in Berlin Neukölln.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.