Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
22.11.2010 - Ausgabe: 5/2010

Obra erhält den goldenen Vöckla Award

Photo

Dieser Preis ist wohl eine der größten Auszeichnungen, die man in der Region erlangen kann. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, den Medien und natürlich ganz besonders die Preisträger, machten diese einzigartige Veranstaltung des BTVs, zu einem glamourösen Abend. Das erst kürzlich eröffnete Einkaufszentrum VArena war ein würdiger und feierlicher Veranstaltungsort für die 10. Vöckla Awards, die in 12 Kategorien vergeben wurden. Durch den Abend führten die charmanten BTV-Sprecher Mag. Birgit Brunsteiner und Martin Maringer. Hochkarätige Ehrengäste und Laudatoren, wie Landeshauptmann Pühringer, Bundesministerin Fekter, die Landesräte Sigl, Kepplinger und Anschober ließen es sich nicht nehmen, den Ehrungen beizuwohnen.
Obra-Design erhielt den goldenen Vöckla Award in der Kategorie Tourismus für das Obra-Kinderland. Überreicht wurde der Ehrenpreis von Christian Payrhuber (Österr. Brauunion). Nur zweieinhalb Monate nach der Eröffnung des Aktiv-Freizeitparkes mit Obra-Spielgeräten ist Ing. Peter Philipp, Firmengründer und Initiator des Projektes natürlich besonders stolz: „Für mich ist diese Auszeichnung eine große Überraschung und Freude, aber auch die Bestätigung meiner Idee, einen Freizeitpark mit Aktiv-Spielgeräten errichten zu können. Wie man aus den Besucherzahlen erkennen kann, ist mein Konzept voll aufgegangen.“ Christian Payrhuber ist sich sicher, mit dem Obra-Kinderland einem würdigen Preisträger den Vöckla Award überreicht zu haben, da durch die hohe Besucheranzahl eindeutig eine Belebung der Region festzustellen ist. (www.obra.at)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...