Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
22.11.2010 - Ausgabe: 5/2010

Leistungsspektrum qualifizierter Holzbrücken

Photo

Dabei ist die harmonische Integration in das Landschaftsbild eines der viel gelobten Merkmale der spektakulären Brückenkonstruktionen, die mit freitragenden Spannlängen bis 40 Meter zu regelrechten Ausflugszielen geworden sind. Als Beispiel sei hier die Hängebrücke in Latrop vorgestellt. Diese markante Konstruktion gehört fraglos zu einem der Höhepunkte am Weg des erfolgreichen Rothaarsteigs. Ein weiteres gutes Beispiel ist die Hängebrücken- und Steganlage über 60 Meter im Zoo Wuppertal, mit zwei Brückenteilen von ca. 25 Meter. Auch hier gelang eine übergangslose Integration in die vorgegebene Bausituation. Alle Hölzer sind aus unbehandelter Eiche. Die Brücke wurde voll in den vorhandenen Baumbestand integriert. So konnte auch eine farbliche Angleichung erreicht werden. Die Brücke verschmilzt geradezu mit dem Blattwerk und den Stämmen des alten Baumbestandes. Pieper Holz war in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal als Generalunternehmer verantwortlich für Planung, Konstruktion, Statik, Erdarbeiten, Pfahlgründung, Fundamentarbeiten und Endmontage!
Pieper Holz bietet ein umfassendes Leistungsspektrum qualifizierter Holzbrücken an, von geraden und Bogenbrücken für den Garten oder eine Parkanlage, über die bekannten ausgereiften Fuß- und Radfahrbrücken als Bogen- oder Geradebrücke mit Holz- oder Stahlträger, bis zu den beschriebenen, einzigartigen Konstruktionsbrücken. Wenn es um Holzbrücken geht, ist Pieper Holz der solide, zuverlässige und kreative Partner. (www.pieperholz.de)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Neue Formen der Raumaneignung von unten – Die Bedeutung informeller Ansätze für die Sport- und Stadtentwicklung

In der vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführten Modellvorhabenforschung des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) konnten viele...

image

Planen, Gestalten, Bauen

St. Maria als… Freiraum in der Stadt

„Wir haben eine Kirche – haben Sie eine Idee?” Mit dieser Frage startete im Mai 2017 ein offener Beteiligungsprozess in der katholischen Kirche St. Maria in Stuttgart. Besucher*innen, Bürger*innen und Kirchengemeinde wurden...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.