Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
04.01.2011 - Ausgabe: 6/2010

Die Goldene Göre – der Preis des Deutschen Kinderhilfswerkes 2011

Photo

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde des Deutschen Kinderhilfswerkes,
die Bewerbungsphase für die Goldene Göre läuft wieder. Deshalb rufen wir Sie zur Beteiligung auf, wenn Sie Kinder- und Jugendprojekte kennen, die mit ihren Aktionen unseren Preis verdient haben. Die Goldene Göre ist eine Auszeichnung für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Wir wissen, welches Potenzial in Kindern und Jugendlichen steckt und wollen mit der Goldenen Göre das Können der Akteure aufzeigen. Wir werden die sechs besten Projekte ins Rampenlicht rücken und zur Preisverleihung in den Europa-Park nach Rust einladen. Alle Interessierten können also ab sofort ein Projekt einreichen, wenn Kinder und Jugendliche aktiv an der Entwicklung und Umsetzung beteiligt sind. Die Vorhaben sollen bereits begonnen haben oder im letzten halben Jahr abgeschlossen worden sein. Getreu unserem Motto „Kinder können das!“ entscheidet der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes als Kinderjury über die Preisträger. Bewerben können Sie sich über das Internet bis 15. Januar 2011. Weitere Informationen sowie den Bewerbungsbogen finden Sie auf www.dkhw.de/goldenegoere .
Wir freuen uns schon jetzt auf viele interessante Anträge!
Dr. Heide-Rose Brückner
Bundesgeschäftsführerin
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Neue Formen der Raumaneignung von unten – Die Bedeutung informeller Ansätze für die Sport- und Stadtentwicklung

In der vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführten Modellvorhabenforschung des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) konnten viele...

image

Planen, Gestalten, Bauen

St. Maria als… Freiraum in der Stadt

„Wir haben eine Kirche – haben Sie eine Idee?” Mit dieser Frage startete im Mai 2017 ein offener Beteiligungsprozess in der katholischen Kirche St. Maria in Stuttgart. Besucher*innen, Bürger*innen und Kirchengemeinde wurden...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.