Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
17.02.2011 - Ausgabe: 1/2011

Kunststoffbodenreinigung – Ohne Pflege keine lange Lebensdauer

Photo

Was passiert aber mit einem Kunststoffboden, wenn dieser nicht regelmäßig und richtig gepflegt wird?
Die offenporige Struktur wird durch Fremdbestandteile, wie z.B. Schmutz, verstopft. Die Folge: Die Oberfläche verhärtet sich, die Drainagewirkung ist nicht mehr gegeben und es kommt zu Moos- und Algenbildung. Zudem vermindert sich dadurch die elastische Eigenschaft der Fallschutzbeläge, es kommt zur Rissbildung und führt im schlimmsten Fall zu Verletzungen der Sportler. Um die Nutzungsdauer eines Kunststoffbodens zu verlängern, empfiehlt sich daher eine regelmäßige Intensivreinigung, bei der auch der tiefer liegende Schmutz entfernt wird.
Bekannt geworden durch die Spielsandreinigung, hat sich die Firma Sandmaster nun auch auf die Kunststoffbodenreinigung spezialisiert. Mittels Hochdruck und rotierender Düsen wird der Kunststoffboden mit Spezialmaschinen von Sandmaster gesäubert. Das Besondere an dem Verfahren: Das Schmutzwasser wird im gleichen Arbeitsgang abgesaugt und in einem speziellen Tank aufgefangen.
Größere Flächen wie Sportplätze, Stadien oder Multifunktionsanlagen werden mit Hilfe eines Traktors gereinigt. Diese Reinigungsmaschine ist in der Lage, Bahnen bis zu einer Breite von 1,50 m in einem Arbeitsgang zu bewältigen
Kleinere Flächen werden durch die eigens gebaute Wassermaschine von Sandmaster gereinigt. Vorzugsweise auf Spielplätzen, kleineren Sportplätzen, Terrawayböden aber auch auf Leichtathletikbahnen kommt sie regelmäßig zum Einsatz. Besonders eindrucksvoll stellt sie ihr Können unter Beweis, wenn es auf Wendigkeit und Flexibilität ankommt. Dank der kompakten Abmessungen ist diese Wassermaschine in der Lage, auch schwer zugängliche Stellen zu reinigen. Das zahlt sich oftmals schon bei der Fahrt auf den Platz aus. Enge Tore und schmale Zufahrten ab 1 m Breite meistert sie mit Bravour. Auch stellen Drainbeläge, Stein- und Asphaltböden für beide Maschinen kein Problem dar.
Bei regelmäßiger Anwendung dieses modernen und effizienten Reinigungsverfahrens werden die Kunststoffböden dauerhaft fit gehalten und die Sicherheit auf diesen Plätzen gewährleistet.
Übrigens: Kleinere Reparaturen können von Sandmaster gleich nach der Reinigung auch erledigt werden.
Weitere Informationen: www.sandmaster.de
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...