Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Kunststoffbodenreinigung – Ohne Pflege keine lange Lebensdauer

Photo

Was passiert aber mit einem Kunststoffboden, wenn dieser nicht regelmäßig und richtig gepflegt wird?
Die offenporige Struktur wird durch Fremdbestandteile, wie z.B. Schmutz, verstopft. Die Folge: Die Oberfläche verhärtet sich, die Drainagewirkung ist nicht mehr gegeben und es kommt zu Moos- und Algenbildung. Zudem vermindert sich dadurch die elastische Eigenschaft der Fallschutzbeläge, es kommt zur Rissbildung und führt im schlimmsten Fall zu Verletzungen der Sportler. Um die Nutzungsdauer eines Kunststoffbodens zu verlängern, empfiehlt sich daher eine regelmäßige Intensivreinigung, bei der auch der tiefer liegende Schmutz entfernt wird.
Bekannt geworden durch die Spielsandreinigung, hat sich die Firma Sandmaster nun auch auf die Kunststoffbodenreinigung spezialisiert. Mittels Hochdruck und rotierender Düsen wird der Kunststoffboden mit Spezialmaschinen von Sandmaster gesäubert. Das Besondere an dem Verfahren: Das Schmutzwasser wird im gleichen Arbeitsgang abgesaugt und in einem speziellen Tank aufgefangen.
Größere Flächen wie Sportplätze, Stadien oder Multifunktionsanlagen werden mit Hilfe eines Traktors gereinigt. Diese Reinigungsmaschine ist in der Lage, Bahnen bis zu einer Breite von 1,50 m in einem Arbeitsgang zu bewältigen
Kleinere Flächen werden durch die eigens gebaute Wassermaschine von Sandmaster gereinigt. Vorzugsweise auf Spielplätzen, kleineren Sportplätzen, Terrawayböden aber auch auf Leichtathletikbahnen kommt sie regelmäßig zum Einsatz. Besonders eindrucksvoll stellt sie ihr Können unter Beweis, wenn es auf Wendigkeit und Flexibilität ankommt. Dank der kompakten Abmessungen ist diese Wassermaschine in der Lage, auch schwer zugängliche Stellen zu reinigen. Das zahlt sich oftmals schon bei der Fahrt auf den Platz aus. Enge Tore und schmale Zufahrten ab 1 m Breite meistert sie mit Bravour. Auch stellen Drainbeläge, Stein- und Asphaltböden für beide Maschinen kein Problem dar.
Bei regelmäßiger Anwendung dieses modernen und effizienten Reinigungsverfahrens werden die Kunststoffböden dauerhaft fit gehalten und die Sicherheit auf diesen Plätzen gewährleistet.
Übrigens: Kleinere Reparaturen können von Sandmaster gleich nach der Reinigung auch erledigt werden.
Weitere Informationen: www.sandmaster.de
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen

Inklusion ist in aller Munde, in allen Bereichen des öffentlichen Zusammenlebens, in Schule, Universitäten auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin gilt es ein echtes Miteinander zu ermöglichen. Dabei muss...

image

Planen, Gestalten, Bauen

"Zur Alten Bäckerei“ - Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In der Vergangenheit eine kleine private Gartenanlage eines Mühlenbesitzers, in der Gegenwart ein verwildertes Grün, in der Zukunft ein naturnahes Wäldchen für spielende Kinder.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Massgeschneiderte Spielwelten

Das Schweizer Planungsbüro Wegmüller aus Klosters hat einen großen Erfahrungsschatz, was kreative Themenspielplätze angeht

image

Planen, Gestalten, Bauen

Park Gustave & Léonard Hentsch in Genf

Der Parc Gustave & Léonard Hentsch: Die gut funktionierende und sich jedem Zweck anpassende Vereinigung unterschiedlichster Menschen auf gleichem Raum bildete die Grundidee des Parkprojektes, welches das Büro für Architektur und Landschaftsgestaltung Hüsler & Associés entworfen hat.