Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
17.02.2011 - Ausgabe: 1/2011

Mit Lappset voll im Trend! Axiom Spielplatzgeräte: Eine neue Spielwelle!

Photo

Axiom regt die Spieler dazu an, sich frei zu bewegen und neue Dinge spielerisch zu erlernen. Es bietet Raum, Abwechslung und Herausforderungen für die Fantasie. Zum Axiom-Sortiment zählen Klettergerüste und Kletternetze verschiedener Größe, die für Kinder verschiedenen Alters geeignet sind.
Axiom-Spider-Klettergärten sind für Kinder ab zwei Jahren gedacht und unterstützen die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten.
Axiom-Surfy ist ein Federgerät, das Kindern ab vier Jahren eine aufregende Herausforderung bietet.
Axiom-Tornado ist eines der anspruchsvollsten Geräte der Produktserie. Dieser Klettergarten wurde für Kinder ab sechs Jahren konzipiert und bietet auch diesen „alten Hasen“ auf dem Spielplatz noch viel Spaß. Mehrere Kinder können gleichzeitig dort spielen.
Diese Geräte dienen hervorragend zur Entwicklung der Muskelkraft und des räumlichen Vorstellungsvermögens. Sie verbessern sowohl den Gleichgewichtssinn der Kinder als auch die Steuerung der Bewegungsabläufe.
(www.lappset.de)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...