Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
12.03.2012 - Ausgabe: 1/2012

Amerikaner vertrauen Spielgeräten aus Geeste/Dalum

Das Unternehmen Kinderland Emsland Spielgeräte liefert für sieben Spielplätze in Wohngebieten der US-Army in Wiesbaden Spielgeräte im Wert von 950.000 Euro aus.

Photo

Neben vier Kleinkinderspielplätzen mit Balanciergeräten, Schaukeln und Federtieren entstehen hier drei Kombispielplätze. „Neben üblichen Geräten schaffen die von Kinderland Emsland Spielgeräte entwickelten „Tipis“ eine fantasiefördernde Umgebung für Kinder“, ist Kinderland Geschäftsführer Mario Hampel überzeugt. Eine besondere Herausforderung war neben der Einhaltung der europäischen Sicherheitsstandards EN 1176 die Erfüllung der amerikanischen Spielgeräteverordnung ASTM. „Beide Standards konnten problemlos eingehalten werden“, zeigte sich Hampel erfreut. Mit drei Schwerlasttransportern der Meppener Spedition Többe konnte der Transport der über 11 Meter hohen Großobjekte Richtung Wiesbaden reibungslos durchgeführt werden.
Die Firma Kinderland Emsland Spielgeräte fertigt in Geeste/Dalum von der Schaukel bis zu themenbezogenen Spielanlagen großer Freizeitparks. Hierbei werde laut dem Geschäftsführer Wolfgang Strunkeit auf höchste Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards geachtet. Das emsländische Unternehmen liefert bundes- und europaweit aus. (www.emsland-spielgeraete.de)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Bespielbares Schermbeck

In der kleinen Gemeinde Schermbeck haben DTP Landschaftsarchitekten alltägliche Räume in der Stadt wieder bespielbar gemacht. Dabei ist kein Freizeit- oder Entertainmentpark entstanden. Ganz im Gegenteil. Unaufgeregt und gewöhnlich...