Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Mit Unterstützung von Timberplay bietet Kidzworld in Cornwall ein unvergessliches Spielerlebnis und tolle Attraktionen

Mit der Eröffnung des neuen Kidzworld-Spielcenters ist St. Austell in Cornwell um eine neue Top-Attraktion reicher, die sowohl Urlaubern als auch Ortsansässigen tolle Spielgelegenheiten bietet.

Photo

Dafür nahmen die Betreiber die Dienste von Timberplay in Anspruch, um sicherzustellen, dass ihre Spielanlagen wirklich einzigartig und unübertroffen sind. Kidzworld schlägt Kapital aus traditionellem Spiel; ohne Größenbeschränkungen bei den Spielgeräten können Kinder aller Altersgruppen zusammen mit Erwachsenen jede Menge Spaß haben. Neben den Innen-Spielbereichen verfügt Kidzworld auch über eine neue, weitläufige Außen-Spielanlage, die von Timberplay exklusiv mit Spielgeräten ausgestattet wurde.
Kidzworld-Vorstandsmitglied Chris Webster sagt dazu: „Kidzworld möchte sich als führende und attraktive Marke für junge Familien im Südwesten etablieren. Wir wollten gezielt eine Anlage, wo die Erwachsenen zusammen mit ihren Kindern an allen Aktivitäten teilnehmen können. Die bauliche Qualität, die Gestaltung und der Spielwert waren Schlüsselkriterien, die für die Wahl und Beauftragung der Firma Timber Play ausschlaggebend waren.“
Timberplay, der Spezialist für natürliche Spielgeräte, arbeitet zunehmend mit Freizeit- und Touristenattraktionen zusammen, um Spielbereiche zu gestalten, die Besucher anziehen, das Nachgeschäft stärken und die Verweildauer der Besucher verlängern. Als zusätzlicher Aktivitätsbereich können hochwertige Spielbereiche Spaß und Unterhaltung sowie jede Menge Abwechslung und Zeitvertreib sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bieten. (www.timberplay.com)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Individuelle Spielplatzgestaltung in Görlitz

Die Entstehung von individuellen Spielangeboten ist in der Stadt Görlitz eng mit der Entwicklung der öffentlichen Grün- und Parkanlagen verbunden. Mit dem Beginn der Industrialisierung entwickelte sich Görlitz auch zu einer beeindruckenden Parkstadt, wodurch Spielräume für Kinder entstanden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Lautes und wildes Spielen braucht Freiräume

Freiräume spielen eine wichtige Rolle als Gegenwelt zum domestizierten, digitalisierten, verkehrsbelasteten Alltag von Großstadtkindern. Der Strandpark Waller Sand in Bremen zeigt: Nicht nur Kinder sondern die Gesamtstadt profitieren von nutzungsoffenen, naturnahen Freiflächen.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Werte schaffen, die sich für Mensch und Umwelt rechnen

Henningsen Landschaftsarchitekten plant und realisiert Projekte unter ökonomischen, ökologischen und nutzerspezifischen Belangen. Wie zum Beispiel die Bötzow Grundschule und die neue Durchwegung an der Bambachstraße mit Spiel- und Sportflächen in Berlin Neukölln.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.