Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Klangwolken und Klangwelten: Akustik und Spiel im Freiraum

Eine sichelförmig gebogene, „menschengroße“ Stahlplatte mit sieben Stahlsaiten:

Photo

Dunkle, sanfte Töne erklingen, unterschiedliche Stimmungen entstehen – je nachdem, in welchem Rhythmus man die Töne erzeugt! Die „Klangsaite“ ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen attraktiv und besonders für Innenstädte, Parkanlagen, Kur- und Rehabilitationseinrichtungen geeignet. Sie stammt aus Wolfram Graubners „Spielstationen zur Entfaltung der Sinne“ nach Hugo Kükelhaus und wurde jetzt von der Richter Spielgeräte GmbH weiterentwickelt: Die Verwendung von speziellen Schrauben ermöglicht ein einfaches Nachspannen der Seile, so dass das Gerät leicht und bequem gestimmt werden kann. Im Freiraum sind Objekte mit akustischen Effekten sehr attraktiv, sie müssen aber mit erhöhter Sorgfalt geplant werden: Laut und leise, harmonisch oder dissonant, stark oder sanft – Klang- und Schallobjekte sind allemal eine nicht alltägliche Installation im urbanen Raum. Durch eine gelungene Kombination und ein gutes Arrangement können wunderbare und einzigartige Klangwolken und Klangwelten entstehen. Die Richter Spielgeräte GmbH aus Frasdorf hat aus ihrem umfangreichen Gesamtangebot und Gerätefundus in einem Sonderkatalog unter dem Titel „Akustik und Spiel“ auf 72 Seiten eine attraktive Geräteauswahl zusammengestellt – von der Pfeifenwippe bis zum Klangzaun: Durch die dezidierten technischen und inhaltlichen Hinweise eine gute Planungshilfe…
Weitere Information: www.richter-spielgeraete.de
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen

Inklusion ist in aller Munde, in allen Bereichen des öffentlichen Zusammenlebens, in Schule, Universitäten auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin gilt es ein echtes Miteinander zu ermöglichen. Dabei muss...

image

Planen, Gestalten, Bauen

"Zur Alten Bäckerei“ - Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In der Vergangenheit eine kleine private Gartenanlage eines Mühlenbesitzers, in der Gegenwart ein verwildertes Grün, in der Zukunft ein naturnahes Wäldchen für spielende Kinder.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Massgeschneiderte Spielwelten

Das Schweizer Planungsbüro Wegmüller aus Klosters hat einen großen Erfahrungsschatz, was kreative Themenspielplätze angeht

image

Planen, Gestalten, Bauen

Park Gustave & Léonard Hentsch in Genf

Der Parc Gustave & Léonard Hentsch: Die gut funktionierende und sich jedem Zweck anpassende Vereinigung unterschiedlichster Menschen auf gleichem Raum bildete die Grundidee des Parkprojektes, welches das Büro für Architektur und Landschaftsgestaltung Hüsler & Associés entworfen hat.