Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
12.06.2012 - Ausgabe: 3/2012

Alfresco Fitness in Bromham

Mit einem Training an neuen Outdoor-Fitnessgeräten, die auf den Spielfeldern von Bronham hinter dem Gemeindezentrum aufgestellt wurden, bewies einer der ältesten Einwohner von Bedford, dass das Alter kein Hindernis darstellt, um sich sportlich zu betätigen.

Photo

Der rüstige Rentner Walter Perry, der gerade erst seinen 80. Geburtstag gefeiert hatte, trainierte zusammen mit Kindern und Jugendlichen an einer Reihe von Fitnessgeräten, die von Wicksteed Playscapes entwickelt wurden – und bewies damit, dass man nie zu alt oder zu cool ist, um zu trainieren.
Dank einer kürzlich erfolgten Bereitstellung von Geldern war es dem Gemeinderat von Bromham möglich, die Fitnessgeräte-Reihe al fresco zur Verfügung zu stellen, die eine Vielzahl von Übungen zur Muskeldehnung und –kräftigung ermöglicht sowie zur Verbesserung der Fitness, Beweglichkeit und des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens beiträgt.
Die Reihe wurde von Wicksteed in enger Zusammenarbeit mit Experten des Zentrums für Sport und Bewegung der Universität Staffordshire erforscht, gestaltet und entwickelt und ist für Nutzer ab 12 Jahren geeignet, die ihre Gesundheit und Fitness verbessern möchten. Gemeindeangestellte Julie Betts sagte: „Der Gemeinderat freut sich sehr, dass diese neuen Geräte gut bei der Bevölkerung ankommen. Ihm war sehr daran gelegen, dem ganzen Dorf Fitnessgeräte für den Außenbereich zur freien Nutzung zur Verfügung zu stellen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden aller zu steigern.“ Julie freut sich, dass diese aufregenden Fitnessgeräte jetzt in vollem Umfang in der Gemeinde zum Einsatz kommen.
Ein Sprecher von Wicksteed fügte hinzu: „Wir alle wissen heutzutage, dass regelmäßige körperliche Aktivität uns gesünder, fitter und glücklicher macht, und wir diese daher in unseren Alltag integrieren sollten. Es fällt uns jedoch manchmal sehr schwer, uns aufzuraffen, in das hiesige Fitnessstudio zu gehen oder entsprechende Einrichtungen in Schulen zu nutzen. Mit Outdoor-Fitnessgeräten wie diesen gibt es wirklich keine Entschuldigung mehr, es nicht einmal zu versuchen!“
(www.wicksteed.co.uk)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Neue Formen der Raumaneignung von unten – Die Bedeutung informeller Ansätze für die Sport- und Stadtentwicklung

In der vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführten Modellvorhabenforschung des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) konnten viele...

image

Planen, Gestalten, Bauen

St. Maria als… Freiraum in der Stadt

„Wir haben eine Kirche – haben Sie eine Idee?” Mit dieser Frage startete im Mai 2017 ein offener Beteiligungsprozess in der katholischen Kirche St. Maria in Stuttgart. Besucher*innen, Bürger*innen und Kirchengemeinde wurden...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.