Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7
12.06.2012 - Ausgabe: 3/2012

Führende Lösung im Bereich Rollsport hält dank Timberplay im Vereinigten Königreich Einzug

Durch die Zusammenarbeit mit der deutschen Firma Concrete, einem Spezialisten für Skateparks, hat Spielgerätehersteller Timberplay sein Produktangebot für Stadträume und öffentliche Plätze weiter ausgebaut.

Photo

Parallel zu dieser neuen Partnerschaft, die im Einklang mit Timberplays Unternehmensphilosophie hinsichtlich Produkten und Design steht, ging Timberplay eine weitere neue Partnerschaft ein, nämlich mit dem spanischen Unternehmen Santa & Cole, einem Hersteller von Stadtmobiliar. Concrete Skate steht für beste Qualität in der Gestaltung, Entwicklung und Herstellung hochwertiger Rollsportanlagen. Die Verwendung modularer Betonfertigteile ermöglicht die Schaffung maßgeschneiderter Skateparks in unendlich vielen Kombinationen. Diese Fertigteile können fantasievoll kombiniert werden und passen sich allen Platzverhältnissen an. Sie verfügen über befestigte Deckplatten und Kantenschutz sowie über eine ausgezeichnete Beschichtung und sind so witterungsbeständig und trotzen den Elementen. All dies trägt zu hervorragenden Fahrbedingungen bei und sorgt bei den Nutzern für maximalen Fahrspaß. Als renommiertes Unternehmen mit ausgezeichnetem Ruf hat Concrete viele aufregende und technisch anspruchsvolle Skateparks gebaut, die oft als eine der besten in Europa gepriesen werden.
Joanne Sheridan, Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei Timberplay, äußert sich zu dieser neuen Geschäftsverbindung: „Wir bei Timberplay sind stolz darauf, einen Beitrag zur Verschönerung der Umgebung zu leisten, indem wir die besten Produkte, die beste Gestaltung und die beste Projektausführung bieten. Unsere Spielgeräte-Reihe der Richter Spielgeräte GmbH, die wir als Vertriebspartner im Sortiment führen, ist von anerkannt höchster Qualität, Santa & Cole ist einer der Branchenführer Europas im Bereich Straßenmöblierung und was Concrete anbelangt, so macht sein einzigartiger Ansatz den Sportanlagenbauer zu einem weltweit führenden Hersteller von Skateparks (Skateboard, BMX & Inline). Wir sind hocherfreut über diese neue Partnerschaft und freuen uns darauf, dieses neue Skate-Konzept auf dem britischen Markt einzuführen.“
Nähere Informationen zu Timberplay und seinen Partnerunternehmen erhalten Sie unter www.timberplay.com oder unter Tel. 0114 282 3474.
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Neue Formen der Raumaneignung von unten – Die Bedeutung informeller Ansätze für die Sport- und Stadtentwicklung

In der vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführten Modellvorhabenforschung des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) konnten viele...

image

Planen, Gestalten, Bauen

St. Maria als… Freiraum in der Stadt

„Wir haben eine Kirche – haben Sie eine Idee?” Mit dieser Frage startete im Mai 2017 ein offener Beteiligungsprozess in der katholischen Kirche St. Maria in Stuttgart. Besucher*innen, Bürger*innen und Kirchengemeinde wurden...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die „durchwachsene Stadt“: klimafreundliches Leitbild für Städtebau und Architektur

Klimagerechter Städtebau und klimaschutzorientierte Gebäudeplanung können Sauerstoff produzieren und die Luftqualität auf verschiedenen Ebenen verbessern. Die Energieeinsparungen von Gebäuden sind...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gestiegene Rohstoffpreise betreffen auch den Spielplatzbau

Stark angezogene Rohstoffpreise betreffen mittlerweile viele Bereiche der Wirtschaft und des Handwerks und sind längst ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Konjunktur in den kommenden Jahren. Grund für den teils...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Gridgrounds

Mit «Gridgrounds» wurde ein langgestreckter öffentlicher Platz geschaffen, der sich über den zentralen Raum erstreckt, so dass alle Wege an einem Ort zusammenlaufen und damit ein neues Quartierszentrum bilden.