Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Seibel: Nachhaltigkeit durch Expansion

Bei der Firmengruppe Seibel Spielplatzgeräte steht ein Tapetenwechsel ins Haus.

Photo

– der Spielgerätehersteller hat sich auch im Sinne der Nachhaltigkeit und Menschlichkeit klare Ziele gesetzt: anstatt in diesem Jahr auf der Fachmesse GalaBau aufzutreten,
hat man sich für die Erweiterung und Vergrößerung der Produktionsstätte des Unternehmens entschieden. Geplant ist der Anbau einer neuen Werkhalle, welche dazu dienen soll, die Produktion zu steigern und im gleichen Schritt mehr Platz zu schaffen für die zum Teil schwerbehinderten Angestellten des Unternehmens, denn Integration ist der Grundgedanke der Seibel gemeinnützigen GmbH. Doch auch für die Kunden ist dieser neue Anstrich nur von Vorteil. Durch die gesteigerte Produktion können flexiblere Lieferzeiten für die hochwertigen Spielgeräte gewährleistet werden.
Nähere Informationen finden Sie unter: www.seibel-spielgeraete.de
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen

Inklusion ist in aller Munde, in allen Bereichen des öffentlichen Zusammenlebens, in Schule, Universitäten auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin gilt es ein echtes Miteinander zu ermöglichen. Dabei muss...

image

Planen, Gestalten, Bauen

"Zur Alten Bäckerei“ - Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In der Vergangenheit eine kleine private Gartenanlage eines Mühlenbesitzers, in der Gegenwart ein verwildertes Grün, in der Zukunft ein naturnahes Wäldchen für spielende Kinder.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Massgeschneiderte Spielwelten

Das Schweizer Planungsbüro Wegmüller aus Klosters hat einen großen Erfahrungsschatz, was kreative Themenspielplätze angeht

image

Planen, Gestalten, Bauen

Park Gustave & Léonard Hentsch in Genf

Der Parc Gustave & Léonard Hentsch: Die gut funktionierende und sich jedem Zweck anpassende Vereinigung unterschiedlichster Menschen auf gleichem Raum bildete die Grundidee des Parkprojektes, welches das Büro für Architektur und Landschaftsgestaltung Hüsler & Associés entworfen hat.