Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Kletterwald ist neuer Höhe-Punkt auf Abenteuerspielplatz in Chatsworth

Photo

dort wurde nämlich von der Firma Timberplay ein Kletterwald errichtet. Der Auftrag sah die Installation neuer Spielgeräte vor, mit denen das Spielangebot für ältere Nutzer erweitert werden sollte und die Anreize für Jugendliche und Erwachsene bieten sollten. Die Wahl fiel auf den Kletterwald, da er Herausforderungen bietet und sich harmonisch in die umgebende Waldlandschaft der Parkanlage einfügt.
Der in den Hofanlagen des Herrenhauses Chatsworth errichtete Kletterwald besteht aus senkrechten Eichenstämmen, großen Netzen und Seilen, die zusammen eine eindrucksvolle Spielanlage bilden. Das Selbstvertrauen und die Geschicklichkeit der Kletternden wird auf die Probe gestellt, wenn sie ohne fremde Hilfe von einem Abschnitt zum anderen klettern, hangeln, balancieren und sich dabei den verschiedenen Herausforderungen stellen, die der Kletterwald bereithält. Ben Harbottle, Bereichsleiter bei Timberplay meint dazu: „Wir haben uns sehr gefreut, als uns die Gelegenheit geboten wurde, mit dem Devonshire Estate in Chatsworth zusammen zu arbeiten und wir sind froh, dass unser Kletterwald den Auftragsvorgaben entspricht. Erste Rückmeldungen lassen darauf schließen, dass der Kletterwald ein echter Volltreffer ist und bei den Besuchern sehr gut ankommt. Bei einem Besuch konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass er ein Erlebnis für die ganze Familie ist, somit den Familienzusammenhalt stärkt und auch die Eltern dazu ermutigt, es einmal selbst zu versuchen.“ Die Kletterwald-Anlage wurde im April 2012 fertiggestellt.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Timberplay auch ihre Spielanlagen aufwerten kann, rufen Sie bitte an unter Tel. 0114 282 3474, senden eine E-Mail an info@timberplay.com oder besuchen die Website www.timberplay.com.
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Individuelle Spielplatzgestaltung in Görlitz

Die Entstehung von individuellen Spielangeboten ist in der Stadt Görlitz eng mit der Entwicklung der öffentlichen Grün- und Parkanlagen verbunden. Mit dem Beginn der Industrialisierung entwickelte sich Görlitz auch zu einer beeindruckenden Parkstadt, wodurch Spielräume für Kinder entstanden.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Stadt als Spielplatz

Unser Freizeitverhalten wird immer öffentlicher. Sportliche und soziale Aktivitäten finden zunehmend draußen statt. Durch Integration der Bewegungs- und Erholungsangebote in der Alltagsumgebung bietet der Seepark Eutins dem gegenwärtigen Wunsch und Bedürfnis nach neuen Betätigungen Raum.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Lautes und wildes Spielen braucht Freiräume

Freiräume spielen eine wichtige Rolle als Gegenwelt zum domestizierten, digitalisierten, verkehrsbelasteten Alltag von Großstadtkindern. Der Strandpark Waller Sand in Bremen zeigt: Nicht nur Kinder sondern die Gesamtstadt profitieren von nutzungsoffenen, naturnahen Freiflächen.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Werte schaffen, die sich für Mensch und Umwelt rechnen

Henningsen Landschaftsarchitekten plant und realisiert Projekte unter ökonomischen, ökologischen und nutzerspezifischen Belangen. Wie zum Beispiel die Bötzow Grundschule und die neue Durchwegung an der Bambachstraße mit Spiel- und Sportflächen in Berlin Neukölln.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.