Logo

Playground@Landscape

Internationales Fachmagazin für Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen

Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 6
Slide 7

Nationale Kampagne rettet die Spielplätze

Nach einer landesweiten und von großem Medieninteresse begleiteten Kampagne, die die Wiederbereitstellung von öffentlichen Mitteln zur Finanzierung von Kinderspielplätzen forderte, wird ein Aufsehen erregender Spielplatz eröffnet werden.

Photo

Sie sagte gegenüber BBC, dass das von der Vorgängerregierung initiierte ‘Playbuilder’-Programm ein einzigartiges Beispiel einer ‘Big Society’ mit großem zivilgesellschaftlichen Engagement gewesen sei; hierbei hätte sich die Gemeinschaft zusammengetan, um die Finanzierung zu sichern. Sie hob ferner die Bedeutung von Spielplätzen im Kampf gegen Fettleibigkeit bei Kindern hervor.
Nach unermüdlichem Einsatz und Erzeugung öffentlicher Aufmerksamkeit durch nationale und lokale Medienberichterstattung kündigte die Regierung an, dass die Finanzierung zu 66 Prozent aufrecht erhalten werden würde, einschließlich der umgerechnet rund 53.500 Euro, die für den lokalen Spielplatz in Emmas Heimatgemeinde Hook Norton zur Verfügung gestellt worden waren.
Emmas harte Arbeit hat sich ausgezahlt und wurde nun belohnt mit einem wunderschönen neuen Spielplatz, von dem die Kinder über Jahre hinaus profitieren werden. Emma sagte: „Wir freuen uns sehr über unseren neuen Spielplatz – die Spielgeräte sind großartig und fügen sich perfekt in die Umgebung ein. Der Bau des Spielplatzes und die Installation der Geräte ging sehr schnell und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards vonstatten. Der Spielplatzgerätehersteller Playdale Playgrounds stand uns bei jedem Schritt zur Seite. Die Kinder, die schließlich das letzte Wort haben, sind restlos begeistert und außer sich vor Freude über ihren neuen Spielplatz.“ Die Kampagne ‘Save the Playground’ wandte sich gegen die von der Regierung am ‘Playbuilder’-Programm vorgenommenen Kürzungen. Dieses Programm war 2008 von der Labour-Regierung als Ergänzung ihrer Play Strategy initiiert worden. In seinem Rahmen wurden rund 267 Millionen Euro investiert und es sollten bis zu 3500 Kinderspielplätze in ganz England neu geschaffen oder saniert werden. (www.playdale.co.uk)
 

Mehr zum Thema Planen, Gestalten, Bauen

image

Planen, Gestalten, Bauen

Lautes und wildes Spielen braucht Freiräume

Freiräume spielen eine wichtige Rolle als Gegenwelt zum domestizierten, digitalisierten, verkehrsbelasteten Alltag von Großstadtkindern. Der Strandpark Waller Sand in Bremen zeigt: Nicht nur Kinder sondern die Gesamtstadt profitieren von nutzungsoffenen, naturnahen Freiflächen.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Werte schaffen, die sich für Mensch und Umwelt rechnen

Henningsen Landschaftsarchitekten plant und realisiert Projekte unter ökonomischen, ökologischen und nutzerspezifischen Belangen. Wie zum Beispiel die Bötzow Grundschule und die neue Durchwegung an der Bambachstraße mit Spiel- und Sportflächen in Berlin Neukölln.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Erst prüfen,dann planen - Konzeptstudien als Entscheidungshilfe

Ausgliedern einer Sportstätte oder erhalten und ertüchtigen? Vor dieser Frage stehen viele Gemeinden, wenn sie den Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge für den Sport nachkommen wollen. Angesichts der...

image

Planen, Gestalten, Bauen

Realisierung einer barrierefreien Spiel- und Sportlandschaft

Der Garten des bfz – Sozialpädagogisches Zentrum Klagenfurt in Österreich verfügt über eine einzigartige, barrierefreie und naturnahe Spiel- und Erlebnislandschaft.

image

Planen, Gestalten, Bauen

Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen

Inklusion ist in aller Munde, in allen Bereichen des öffentlichen Zusammenlebens, in Schule, Universitäten auf der Arbeit und auf dem Weg dorthin gilt es ein echtes Miteinander zu ermöglichen. Dabei muss...

image

Planen, Gestalten, Bauen

"Zur Alten Bäckerei“ - Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In der Vergangenheit eine kleine private Gartenanlage eines Mühlenbesitzers, in der Gegenwart ein verwildertes Grün, in der Zukunft ein naturnahes Wäldchen für spielende Kinder.